Bürgerbeteiligung in Sachsen - Gestalten Sie mit!

Ihre Mitwirkung ist gefragt: Auf dem Beteiligungsportal finden Sie zahlreiche Angebote, sich aktiv in Entscheidungsprozesse von Politik und Verwaltung einzubringen.

Schließen

Dialoge

1

Diskutieren Sie aktuelle Themen und tauschen Ihre Argumente mit anderen Nutzern aus.

Veranstaltungen

0

Besuchen Sie Veranstaltungen und bringen Sie sich vor Ort in interessante Themen und Projekte ein.

Verfahren

0

Nehmen Sie Stellung zu aktuellen Entwürfen von Gesetzen, Planungsverfahren oder anderen Initiativen.

Umfragen

5

Nehmen Sie schnell, direkt und unkompliziert an Umfragen zu unterschiedlichen Themen teil.

Bauleitpläne

3

Informieren Sie sich und nehmen Sie Stellung zu aktuellen Planungsvorhaben in Ihrer Region.

Meldeverfahren

0

Melden Sie Ereignisse oder Orte des öffentlichen Interesses im Rahmen von Meldeverfahren.

Topaktuelle Beteiligungen

Umfrage Landeshauptstadt Dresden Verkehr und Mobilität

Königsbrücker Landstraße in Dresden-Klotzsche

Die Landeshauptstadt Dresden und die Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB AG) planen den Ausbau der Königsbrücker Landstraße im Bereich zwischen Karl-Marx-Straße und Arkonastraße in Klotzsche. Damit soll die Verkehrssituation für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer entspannt und gleichzeitig der bereits jetzt belebte Geschäftsbereich aufgewertet werden. Zu den drei möglichen Varianten für die Radverkehrsführung und die Umgestaltung des Geschäftsbereiches wird eine Bürgerbeteiligung gestartet.

  • Status Aktiv
  • Zeitraum 06.07.2020 bis 02.08.2020
  • Teilnehmer 544 Teilnehmer
Bauleitplan Landeshauptstadt Dresden Stadtentwicklung und Ländlicher Raum

Ergänzungssatzung Nr. 446 Dresden-Pieschen Nr. 1 Hubertusstraße

Ergänzungssatzung Nr. 446 Dresden-Pieschen Nr. 1 Hubertusstraße (Aufstellungsbeschluss, Öffentliche Auslegung )

  • Status Aktiv
  • Zeitraum 06.07.2020 bis 07.08.2020
Bauleitplan Landeshauptstadt Dresden Stadtentwicklung und Ländlicher Raum

Bebauungsplan Nr. 3025 Dresden-Altstadt I Nr. 46 Pillnitzer Straße/Grunaer Straße

Bebauungsplan Nr. 3025 Dresden-Altstadt I Nr. 46 Pillnitzer Straße/Grunaer Straße (Vorstellung der allgemeinen Ziele und Zwecke der Planung und frühzeitige Beteiligung)

  • Status Aktiv
  • Zeitraum 06.07.2020 bis 07.08.2020
Dialog Landeshauptstadt Dresden Verkehr und Mobilität

Einwohnerversammlung zum Verkehrs- und Mobilitätskonzept für den Dresdner Fernsehturm

Im Anschluss zur Einwohnerversammlung am 19. Juni startet am Dienstag, 23. Juni, eine Online-Beteiligung zum Verkehrs- und Mobilitätskonzept „Fernsehturm Dresden“. Sie soll Bürgerinnen und Bürgern, die nicht an der Versammlung selbst teilnehmen können, die Möglichkeit bieten sich bis 19. Juli mit Anregungen und Hinweisen zum vorgestellten Konzept online einzubringen.

  • Status Aktiv
  • Zeitraum 23.06.2020 bis 19.07.2020
  • Beiträge 109 Beiträge
  • Kommentare 93 Kommentare
  • Bewertungen 1504 Bewertungen
Bauleitplan Landeshauptstadt Dresden Stadtentwicklung und Ländlicher Raum

Bebauungsplan Nr. 399, Dresden-Strehlen Nr. 5, Wissenschaftsstandort Ost II

Bebauungsplan Nr. 399 Dresden-Strehlen Nr. 5 Wissenschaftsstandort Ost II

(Änderung des Geltungsbereiches, Öffentliche Auslegung, Wiederholung)

  • Status Aktiv
  • Zeitraum 23.06.2020 bis 22.07.2020

Aktuelle Beteiligungen

Umfrage Landeshauptstadt Dresden Verkehr und Mobilität

Königsbrücker Landstraße in Dresden-Klotzsche

Die Landeshauptstadt Dresden und die Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB AG) planen den Ausbau der Königsbrücker Landstraße im Bereich zwischen Karl-Marx-Straße und Arkonastraße in Klotzsche. Damit soll die Verkehrssituation für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer entspannt und gleichzeitig der bereits jetzt belebte Geschäftsbereich aufgewertet werden. Zu den drei möglichen Varianten für die Radverkehrsführung und die Umgestaltung des Geschäftsbereiches wird eine Bürgerbeteiligung gestartet.

  • Status Aktiv
  • Zeitraum 06.07.2020 bis 02.08.2020
  • Teilnehmer 544 Teilnehmer
Bauleitplan Landeshauptstadt Dresden Stadtentwicklung und Ländlicher Raum

Ergänzungssatzung Nr. 446 Dresden-Pieschen Nr. 1 Hubertusstraße

Ergänzungssatzung Nr. 446 Dresden-Pieschen Nr. 1 Hubertusstraße (Aufstellungsbeschluss, Öffentliche Auslegung )

  • Status Aktiv
  • Zeitraum 06.07.2020 bis 07.08.2020
Bauleitplan Landeshauptstadt Dresden Stadtentwicklung und Ländlicher Raum

Bebauungsplan Nr. 3025 Dresden-Altstadt I Nr. 46 Pillnitzer Straße/Grunaer Straße

Bebauungsplan Nr. 3025 Dresden-Altstadt I Nr. 46 Pillnitzer Straße/Grunaer Straße (Vorstellung der allgemeinen Ziele und Zwecke der Planung und frühzeitige Beteiligung)

  • Status Aktiv
  • Zeitraum 06.07.2020 bis 07.08.2020
Dialog Landeshauptstadt Dresden Verkehr und Mobilität

Einwohnerversammlung zum Verkehrs- und Mobilitätskonzept für den Dresdner Fernsehturm

Im Anschluss zur Einwohnerversammlung am 19. Juni startet am Dienstag, 23. Juni, eine Online-Beteiligung zum Verkehrs- und Mobilitätskonzept „Fernsehturm Dresden“. Sie soll Bürgerinnen und Bürgern, die nicht an der Versammlung selbst teilnehmen können, die Möglichkeit bieten sich bis 19. Juli mit Anregungen und Hinweisen zum vorgestellten Konzept online einzubringen.

  • Status Aktiv
  • Zeitraum 23.06.2020 bis 19.07.2020
  • Beiträge 109 Beiträge
  • Kommentare 93 Kommentare
  • Bewertungen 1504 Bewertungen
Bauleitplan Landeshauptstadt Dresden Stadtentwicklung und Ländlicher Raum

Bebauungsplan Nr. 399, Dresden-Strehlen Nr. 5, Wissenschaftsstandort Ost II

Bebauungsplan Nr. 399 Dresden-Strehlen Nr. 5 Wissenschaftsstandort Ost II

(Änderung des Geltungsbereiches, Öffentliche Auslegung, Wiederholung)

  • Status Aktiv
  • Zeitraum 23.06.2020 bis 22.07.2020

Das Beteiligungsportal

Bürgerbeteiligung

Wir laden Sie auf dem Beteiligungsportal herzlich ein, sich aktiv an Themen aus Politik, Gesellschaft und Verwaltung zu beteiligen. Nutzen Sie die Gelegenheit zur Mitwirkung an Beteiligungsverfahren oder besuchen Sie unsere zahlreichen Veranstaltungen. Sie können gezielt nach Beteiligungsverfahren zu bestimmten Themen und Beteiligungsformaten in Ihrer Region suchen.

zu den Beteiligungen

Regional- und Fachportale

Das Beteiligungsportal besteht aus dem Hauptportal und einer Reihe von Regional- und Fachportalen, die von Ministerien sowie Landkreisen, Städten und Gemeinden betrieben werden.

zur Portalübersicht

Häufige Fragen

Eine Sammlung verschiedener Fragen, die bei der Benutzung des Beteiligungsportals entstehen können, finden Sie im Hilfebereich. Mit der Nutzung dieses Angebotes bestätigen Sie die Anerkennung der Benutzerregeln.

zum Hilfebereich

Gestalten Sie mit!

Informieren

Informieren Sie sich über aktuelle und abgeschlossene Beteiligungsverfahren. Wenn Sie Ihre Meinung und Fachkunde zu einem der angebotenen Themen einbringen möchten, informieren Sie sich über die Möglichkeiten der jeweiligen Beteiligung.

Diskutieren

Wir laden Sie ein, sich zu konkreten Themen zu äußern und sich miteinander auszutauschen. Wir freuen uns über konstruktive Vorschläge, fachliches Know-how, Ideen, Bewertungen und eine lebhafte Diskussion zu den angebotenen Themen. Von Ihrem Beitrag versprechen wir uns wichtige Impulse für die Politik und Verwaltung sowie das gesellschaftliche Miteinander.

Gestalten

Sagen Sie uns Ihre Meinung oder nehmen Sie Stellung zu aktuellen Entwürfen von Gesetzen, Verordnungen, Planungsvorhaben, Satzungen und sonstigen Dokumenten. Bringen Sie Ihre Anregungen, Erfahrungen und Kenntnisse in die Weiterentwicklung des jeweiligen Themas ein. Ihre Stellungnahmen und Hinweise können so in die weitere Ausgestaltung eines Themenkomplexes einfließen.

So gehts

Ihr Beitrag

Schreiben Sie zu einer Beteiligung Ihre Meinung, Ideen und Hinweise oder veröffentlichen Sie Ihre Videobotschaft.

Ihre Stellungnahme

Nehmen Sie im Rahmen formeller Beteiligungsverfahren als Träger Öffentlicher Belange oder als betroffener Bürger Stellung.

Ihre Teilnahme an einer Umfrage

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit, indem Sie an aktuellen Umfragen teilnehmen.

Ihre Meldung

Melden Sie Ereignisse oder Orte des öffentlichen Interesses im Rahmen von Meldeverfahren.

Ihre Teilnahme an einer Veranstaltung

Informieren und beteiligen Sie sich im Rahmen Ihrer Teilnahme an einer Veranstaltung.