Bürgerbeteiligungen

Sie können gezielt nach Beteiligungsverfahren zu bestimmten Themen und Beteiligungsformaten in Ihrer Region suchen. Die Kalenderansicht ermöglicht zusätzlich die Auswahl eines Zeitraums.

Schließen

Beteiligungen (0)

AnsichtStandardansicht Kalenderansicht
Verfahren Landeshauptstadt Dresden Stadtentwicklung und Ländlicher Raum

Erhaltungssatzung Wilder Mann in Dresden-Trachau

Da Stadtplanungsamt Dresden beabsichtigt, eine Erhaltungssatzung für das Villenviertel Wilder Mann in Dresden-Trachau aufzustellen, um die gründerzeitliche Bausubstanz des Villenviertels zu bewahren. Interessierte Bürgerinnen und Bürger können Hinweise und Stellungnahmen zur Bestandsaufnahme und Analyse abgeben.

  • Status Kürzlich beendet
  • Zeitraum 17.08.2020 bis 13.09.2020
  • Stellungnahmen 11 Stellungnahmen
Verfahren Stadt Zittau Stadtentwicklung und Ländlicher Raum

Entwurf der Entwicklungskonzeption für den internationalen Entwicklungsraum Liberec – Zittau 2030

Auf der Grundlage einer Regionalanalyse, etwa 40 Experteninterviews und zwei Expertenworkshops, die am 4.11.2019 in Zittau und am 5.3.2020 in Liberec stattfanden, liegt nun der Entwurf der Entwicklungskonzeption  für den internationalen Entwicklungsraum Liberec-Zittau vor.

Wir bitten um rege Beteiligung.

  • Status Kürzlich beendet
  • Zeitraum 23.07.2020 bis 22.08.2020
  • Stellungnahmen 5 Stellungnahmen
Verfahren Regionaler Planungsverband Leipzig-Westsachsen Landes- und Regionalplanung

Regionalplan Leipzig-Westsachsen

Offenlegung festlegungsrelevanter Planänderungen gegenüber dem Beteiligungsentwurf des Regionalplans Leipzig-Westsachsen im Zuge der Gesamtfortschreibung des Regionalplanes Westsachsen 2008
gemäß § 9 Absatz 3 des Raumordnungsgesetzes in Verbindung mit
§ 6 Absatz des Sächsischen Landesplanungsgesetzes.

  • Status Kürzlich beendet
  • Zeitraum 20.07.2020 bis 21.08.2020
  • Stellungnahmen 0 Stellungnahmen
Verfahren Stadt Kamenz Moderne Verwaltung

Überprüfung und Vervollständigung der Kamenzer Straßenbestandsverzeichnisse

Aktuell erfolgt laut Sächsischem Straßengesetz die Überprüfung und Vervollständigung der Straßenbestandsverzeichnisse. Bürgerinnen und Bürger, die ein berechtigtes Interesse an der Aufnahme einer altrechtlichen Straße in das Verzeichnis haben, können dies der Verwaltung schriftlich mitteilen (bis 31.12.2020). Sie haben daraufhin den Anspruch, dass innerhalb eines Jahres nach Eingang Ihres Anliegens eine schriftliche Antwort an Sie erfolgt, ob eine Eintragung vorgenommen wird oder nicht.

  • Status Aktiv
  • Zeitraum 13.06.2020 bis 31.12.2020
  • Stellungnahmen 0 Stellungnahmen
Verfahren Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr Arbeit

Öffentliche Konsultation: Operationelles Programm Europäischer Sozialfonds (ESF) für den Förderzeitraum 2021 bis 2027

Der ESF ist ein wichtiges und breit gefächertes Instrument der Arbeitsmarktpolitik, das einen wirksamen Beitrag zur Fachkräftesicherung leistet. Um die ESF-Mittel in Sachsen nutzen zu können, ist ein sogenanntes Operationelles Programm (OP) zu erstellen. Den Entwurf des ESF-OP für den Förderzeitraum 2021 bis 2027 können Sie hier einsehen und uns Anregungen und Hinweise übersenden.

  • Status Aktiv
  • Zeitraum 06.03.2020 bis 30.09.2020
  • Stellungnahmen 2 Stellungnahmen
Verfahren Regionaler Planungsverband Oberlausitz-Niederschlesien Landes- und Regionalplanung

Zweite Gesamtfortschreibung des Regionalplans Oberlausitz-Niederschlesien

Der Regionalplan muss sich in die Entwicklung des Freistaates Sachsen einfügen, die sich in erster Linie aus dem LEP ergibt. Im Regionalplan werden die Ziele und Grundsätze der Raumordnung auf der Grundlage einer Bewertung des Zustands von Natur und Landschaft sowie der Raumentwicklung räumlich und sachlich ausgeformt. Mit der Ausarbeitung des Entwurfes wird darüber hinaus den aktuellen Rahmenbedingungen sowie den für die Laufzeit erkennbaren Entwicklungstendenzen Rechnung getragen.

  • Status Aktiv
  • Zeitraum 03.07.2020 bis 02.10.2020
  • Stellungnahmen 156 Stellungnahmen
Verfahren Regionaler Planungsverband Oberlausitz-Niederschlesien Landes- und Regionalplanung

Teilfortschreibung des Sanierungsrahmenplans Bärwalde zur Festlegung der Grenze des Bereichs mit Originärausweisungen

Mit der vorliegenden Teilfortschreibung des Sanierungsrahmenplans wird eine Neuordnung der Zuständigkeit zwischen Regional- und Sanierungsrahmenplanung in Bezug auf die Festlegungen zu Raumnutzungen und Raumfunktionen verfolgt. Dabei geht es um die Herstellung einer eindeutigen räumlichen und sachlichen Zuordnung, welche zeichnerischen Festlegungen in welchen Planwerken vorzunehmen sind.

  • Status Aktiv
  • Zeitraum 03.07.2020 bis 02.10.2020
  • Stellungnahmen 22 Stellungnahmen
Verfahren Regionaler Planungsverband Oberlausitz-Niederschlesien Landes- und Regionalplanung

Teilfortschreibung des Sanierungsrahmenplans Berzdorf zur Festlegung der Grenze des Bereichs mit Originärausweisungen

Mit der vorliegenden Teilfortschreibung des Sanierungsrahmenplans wird eine Neuordnung der Zuständigkeit zwischen Regional- und Sanierungsrahmenplanung in Bezug auf die Festlegungen zu Raumnutzungen und Raumfunktionen verfolgt. Dabei geht es um die Herstellung einer eindeutigen räumlichen und sachlichen Zuordnung, welche zeichnerischen Festlegungen in welchen Planwerken vorzunehmen sind.

  • Status Aktiv
  • Zeitraum 03.07.2020 bis 02.10.2020
  • Stellungnahmen 23 Stellungnahmen
Verfahren Regionaler Planungsverband Oberlausitz-Niederschlesien Landes- und Regionalplanung

Teilfortschreibung des Sanierungsrahmenplans Burghammer zur Festlegung der Grenze des Bereichs mit Originärausweisungen

Mit der vorliegenden Teilfortschreibung des Sanierungsrahmenplans wird eine Neuordnung der Zuständigkeit zwischen Regional- und Sanierungsrahmenplanung in Bezug auf die Festlegungen zu Raumnutzungen und Raumfunktionen verfolgt. Dabei geht es um die Herstellung einer eindeutigen räumlichen und sachlichen Zuordnung, welche zeichnerischen Festlegungen in welchen Planwerken vorzunehmen sind.

  • Status Aktiv
  • Zeitraum 03.07.2020 bis 02.10.2020
  • Stellungnahmen 20 Stellungnahmen
Verfahren Regionaler Planungsverband Oberlausitz-Niederschlesien Landes- und Regionalplanung

Teilfortschreibung des Sanierungsrahmenplans Heide zur Festlegung der Grenze des Bereichs mit Originärausweisungen

Mit der vorliegenden Teilfortschreibung des Sanierungsrahmenplans wird eine Neuordnung der Zuständigkeit zwischen Regional- und Sanierungsrahmenplanung in Bezug auf die Festlegungen zu Raumnutzungen und Raumfunktionen verfolgt. Dabei geht es um die Herstellung einer eindeutigen räumlichen und sachlichen Zuordnung, welche zeichnerischen Festlegungen in welchen Planwerken vorzunehmen sind.

  • Status Aktiv
  • Zeitraum 03.07.2020 bis 02.10.2020
  • Stellungnahmen 32 Stellungnahmen