Veranstaltung Landeshauptstadt Dresden Umwelt, Klima und Energie

Starkregengefahren und Schäden

Schmuckgrafik - öffne Lightbox
(Foto: Rainer Küster via Pixabay)

Das 2. Symposium des Projektes WAWUR steht unter dem Motto „Starkregengefahren und Schäden“. Die Veranstaltung gliedert sich in zwei Teile. Am Vormittag berichten Fachleute aus Wissenschaft und Wirtschaft zu neuesten Erkenntnissen zur Starkregenentstehung, zur Gefährdung ausgewählter Stadtteile von Dresden sowie zu konkreten Gebäudeschäden durch Starkregen und baulichen Handlungsmöglichkeiten. Nachmittags besteht dann die Möglichkeit, mit den Starkregenexperten aus Verwaltung, Wissenschaft und Wirtschaft in einer offenen Diskussionsrunde ins Gespräch zu kommen und konkrete Fragen zu stellen.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Wir bitten jedoch um vorherige Anmeldung.

Sollte die Veranstaltung aufgrund von Hygieneauflagen nicht, wie geplant, hybrid (vor Ort & online) durchgeführt werden können, wird sie komplett online stattfinden. Wir werden alle angemeldeten Personen rechtzeitig darüber informieren.

Veranstaltungstermin
Dienstag, 20.04.2021 09:30 Uhr
Veranstaltungsort
Festsaal Neues Rathaus (Eingang Goldene Pforte)
Rathausplatz 1, 01067 Dresden
Anmeldung
Anmeldung erforderlich
Anmeldezeitraum
05.03.2021 - 05.04.2021

Anmeldung

Die Teilnahme an der Veranstaltung kann im Zeitraum vom 05.03.2021 bis zum 05.04.2021 online gebucht werden.

Status

  • Status Ankündigung
  • Termin 20.04.2021 09:30 Uhr
  • Buchungsstatus Warteliste