Logo: Dresden
Anmelden
 
Veranstaltung Landeshauptstadt Dresden Umwelt, Klima und Energie

Symposium "Vorhersage von Starkregen"

Schmuckgrafik - öffne Lightbox
(Foto: Rainer Küster via Pixabay)

Das 3. Symposium des Projektes WAWUR findet unter dem Titel „Vorhersage von Starkregen“ statt. Wie wichtig das Thema ist, haben die Überflutungsereignisse von Mitte Juli 2021 gezeigt. Die Referenten erörtern in ihren Fachvorträgen verschiedene Ansätze zu dieser Problematik.

Es werden Starkregenwarnsysteme aus Berlin und Bayern sowie der Stand der Starkregen-Kurzfristvorhersage für Dresden aus dem Projekt WAWUR präsentiert. Außerdem wird ein neues, innovatives Messsystem zur Niederschlagsvorhersage für kleine Einzugsgebiete in Sachsen vorgestellt. Nachmittags besteht dann die Möglichkeit, mit den Starkregenexperten aus Verwaltung und Praxis in einer offenen Diskussionsrunde ins Gespräch zu kommen und konkrete Fragen zu stellen.

Die Veranstaltung wird hybrid durchgeführt, das heißt, es besteht die Möglichkeit, das Symposium entweder vor Ort oder online zu verfolgen. Vor Ort wird voraussichtlich die 3G-Regel gelten. Den Zugangslink sowie technische Hinweise zur online-Teilnahme erhalten Sie nach Ende der Anmeldung per E-Mail.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Veranstaltungstermin
Donnerstag, 18.11.2021 10:00 Uhr
Programm
Veranstaltungsflyer (Download *.pdf 419 KB)
Veranstaltungsort
Festsaal Neues Rathaus (Eingang Goldene Pforte)
Rathausplatz 1, 01067 Dresden
Anmeldung
Anmeldung erforderlich
Anmeldezeitraum
24.09.2021 - 28.10.2021

Anmeldung

Die Teilnahme an der Veranstaltung kann im Zeitraum vom 24.09.2021 bis zum 28.10.2021 online gebucht werden.

Status

  • Status Ankündigung
  • Termin 18.11.2021 10:00 Uhr
  • Buchungsstatus 120 freie Plätze
zum Seitenanfang
Anmelden

Anmelden

Sprachauswahl

Sprachauswahl