Dialog Staatsministerium für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft Umwelt, Klima und Energie

Beteiligung Nachhaltigkeit

Handlungsfeld 1 - Bildung und Wissenschaft

►zurück zur Startseite der Beteiligung 

Bildung ist als lebenslanger Lernprozess zu verstehen und beginnt im Freistaat Sachsen mit frühkindlicher Förderung und Betreuung, setzt sich in Schulen, Berufsschulen und Hochschulen, sowie an außerschulischen Lernorten fort. Gute Bildung ermöglicht einerseits das eigene Handeln und daraus resultierende Auswirkungen auf Umwelt und Gesellschaft kritisch zu hinterfragen, sie eröffnet andererseits Felder für Mitwirkung, persönliches Engagement und Verantwortungsübernahme.

In vielfältigen Angeboten, an nachhaltig gestalteten Bildungsstätten und Erfahrungsräumen sollen alle Bürgerinnen und Bürger dafür das nötige Wissen, Wertvorstellungen und Kompetenzen erwerben. Zukunftsorientierte Bildung hilft den Bedarf an Fachkräften mit hohen beruflichen und akademischen Qualifikationen zu sichern. Dazu sollen Übergänge zwischen Bildungsinstitutionen durchlässig und so gestaltet sein, dass an bisher Erworbenem angeknüpft und eine individuelle Förderung nach Entwicklungspotential ermöglicht wird.

Sachsens Universitäten und Hochschulen nehmen inter- und transdisziplinäre Forschungsansätze in den Fokus. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus dem In- und Ausland sollen in Sachsen gute Voraussetzungen für ihre Forschung finden und zum Wissens- und Technologietransfer in Unternehmen beitragen.

Schwerpunkte des Handlungsfeldes:

a) Zugang zu früher Bildung ermöglichen

b) Gute schulische Bildung als Voraussetzung für individuelle und chancengerechte Bildungsbiografien gewährleisten

c) Zukunftsorientierte, den Fachkräftebedarf deckende berufliche und akademische Bildung sicherstellen

d) Vielfältige Formate für lebenslanges Lernen und Erwachsenenbildung flächendeckend anbieten

e) Einführung und Weiterentwicklung eines Nachhaltigkeitsmanagementsystems an Hochschulen unterstützen

f) Vielfalt der Forschungslandschaft erhalten und Kooperationen mit der Wirtschaft für Wissens- und Technologietransfer stärken

Das Handlungsfeld 1 „Bildung und Wissenschaft“ soll insbesondere zur Umsetzung folgender globaler Nachhaltigkeitsziele (SDGs) beitragen:

Leitfragen:

  1. Gibt es weitere für die Zukunft Sachsens bedeutsame Schwerpunkte und wo sollte die öffentliche Hand (Bund, Länder, Kommunen) vor allem aktiv werden?
  2. Wo sehen Sie Möglichkeiten für einen eigenen Beitrag?

45 Beiträge

Sortieren nach:

Gegenstände

    • Handlungsfelder - Nachhaltigkeitsstrategie des Freistaates Sachsen

Status

  • Status Beendet
  • Zeitraum 19.03.2018 bis 15.05.2018
  • Beiträge 161 Beiträge
zum Seitenanfang
Anmelden

Anmelden