Veranstaltung Stadt Chemnitz Kinder, Jugend, Familie, Senioren und Soziales

Themen-Nachmittag für pflegende Angehörige „Wie fühlen sich Symptome einer Demenz an? Ein Weg durch den Demenz-Parcours“

Schmuckgrafik - öffne Lightbox

Wir laden alle pflegenden Angehörigen und Interessierte zu unseren Themennachmittag mit anschließendem geselligen Erfahrungsaustausch ein.

Das Leben mit Demenz lässt eine Vielzahl an Herausforderungen und Problemstellungen für die Betroffenen und ihr soziales Umfeld entstehen. Meist führen vor allem die Ungeduld und das Unverständnis der Mitmenschen zu Konfliktsituationen. Für ein tiefergreifendes Verständnis ist es wichtig die Symptome, den Verlauf des Krankheitsbildes sowie das Krankheitserleben näher zu beleuchten. Der Demenzparcours „Hands on Dementia“ bietet die Möglichkeit sich in die Lage eines demenzkranken Menschen hineinzuversetzen und bestimmte Symptome der Krankheit und Herausforderungen im Alltag zu erleben. 

Am 03.06.2022 findet ein weiterer Themen-Nachmittag statt. Diesen können Sie HIER einsehen und buchen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und den Austausch mit Ihnen!

Veranstaltungstermin
Freitag, 23.09.2022, 13:30 Uhr
Programm
Veranstaltungsflyer (Download *.pdf 200 KB)
Veranstaltungsort
Stadtverband der Gehörlosen Chemnitz e.V., Soziale Beratungsstelle für Hörgeschädigte
Wielandstraße 9, 09112 Chemnitz
Anmeldung
Anmeldung erforderlich
Anmeldezeitraum
03.05.2022 - 16.09.2022

Anmeldung

Die Teilnahme an der Veranstaltung kann im Zeitraum vom 03.05.2022 bis zum 16.09.2022 online gebucht werden.

Status

  • Status Aktiv
  • Termin 23.09.2022, 13:30 Uhr
  • Buchungsstatus 16 freie Plätze
zum Seitenanfang
Anmelden

Anmelden

Kontaktperson

Stadt Chemnitz
Sozialamt
Abt. Seniorenhilfe, Behindertenhilfe, Örtliche Betreuungsbehörde
Frau Saskia Quinger
E-Mail: pflegenetz_c@stadt-chemnitz.de

 

Technische Umsetzung (Fragen zur Funktionsweise des Portals):
Stadt Chemnitz
Bereich Oberbürgermeister
Geschäftsbereich Grundsatz und Stadtrat
Marcel Krippner
E-Mail: marcel.krippner@stadt-chemnitz.de)

Teilnahmebedingungen

Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt. Bitte beachten Sie die am Tag der Veranstaltung geltenden Pandemie- und Hygieneregeln entsprechend der Sächsischen Corona-Notfall-Verordnung inklusive gegebenenfalls vorzulegender Nachweise (geimpft, genesen, getestet).

Bitte haben Sie Verständnis, dass eine Teilnahme nur nach erfolgreicher Anmeldung/Buchung möglich ist. Sie erhalten per E-Mail eine Anmeldebestätigung und können Ihr Ticket zur Anmeldung herunterladen. Zeigen Sie dieses bitte ausgedruckt oder digital auf Verlangen am Einlass vor.

Falls die Veranstaltung ausgebucht ist, können Sie sich für die Warteliste anmelden. Sollten wir Ihnen eine Teilnahme im Nachrückverfahren ermöglichen können, so werden Sie separat darüber informiert.

Datenschutzerklärung

Angabe von Kontaktinformationen für die Anmeldung zu Themen-Nachmittagen für pflegende Angehörige

Dieses Anmelde-Verfahren dient der Erfassung einer Kontaktangabe von Teilnehmer:innen einzelner Veranstaltungen der Themen-Nachmittage für pflegende Angehörige, um die Organisation der jeweiligen Veranstaltung sicherzustellen.

Die Erfassung Ihrer Kontaktdaten findet auf dem Beteiligungsportal des Freistaates Sachsen statt. Beim Zugriff auf die Online-Veranstaltungsbuchung speichert der Webserver standardmäßig einige Daten. Die Datenschutzbestimmungen des Beteiligungsportales des Freistaates Sachsen finden Sie unter diesem Link.

Datenschutzerklärung nach Artikel 13 Absatz 1 und 2 Datenschutz-Grundverordnung:

1. Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen sowie des zuständigen Datenschutzbeauftragten

Verantwortliche:

Stadt Chemnitz

Sozialamt

Bahnhofstr. 53

09111 Chemnitz

E-Mail: pflegenetz_c@stadt-chemnitz.de


Datenschutzbeauftragte:

Datenschutzbeauftragte der Stadt Chemnitz
09106 Chemnitz
E-Mail: datenschutz@stadt-chemnitz.de

2. Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten:

3. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

4. Speicherdauer/Datenlöschung

5. Weitergabe von Daten:

6. Ihnen stehen bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen folgende Rechte zu:

Sie haben nach Artikel 77 Datenschutz-Grundverordnung das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.

7. Zuständige Aufsichtsbehörde:

Der Sächsische Datenschutzbeauftragte
Kontor am Landtag
Devrientstraße 5
01067 Dresden.