Veranstaltung Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr Wirtschaft und Industrie

3. Industry's Hidden Champions Conference

Schmuckgrafik - öffne Lightbox

Am 07. März 2023 findet bereits zum 3. Mal die „Industry’s Hidden Champions Conference“ im Congress Center der Messe Leipzig statt. Der Sächsische Staatsminister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, Martin Dulig, lädt unter dem Titel „Am Puls der Transformation – Weltmarktführer in unsicheren Zeiten“ zu dieser Veranstaltung ein. Die Bestrebung ist, unternehmerische Transformationserfolge mittelständischer Weltmarktführer und die zugrundeliegenden strategischen Handlungsmuster näher zu beleuchten. 

Geschäftsführung und Gesellschafter von Hidden Champions stellen ihre erfolgreichen Transformationsanstrengungen als „Powerful Practices“ im Pitchformat dar und stehen für den Erfahrungsaustausch zur Verfügung.

Inhaltlich geht es insbesondere um neue Plattformen und digitale Anwendungen (z.B. Smart Services), innovative Technologien in Produktion und innovative Konstruktion z.B. im Automobilbau, ressourceneffiziente Geschäftsmodelle sowie den Austausch von Führungsprinzipien und Erfahrungen zwischen Wirtschaft, Wissenschaft und Institutionen. 

Angesprochen werden

  • sächsische, deutsche, europäische und internationale Hidden Champions  

  • KMU, die sich für Best Practices der Hidden Champions interessieren  

  • Hardware-Startups, die Kooperationen zur Umsetzung ihrer Produktionsvorhaben suchen 

  • Industrienahe Startups, die in industriellen Hidden Champions eine relevante Kundengruppe oder Entwicklungspartner sehen 

  • Internationale Anwenderunternehmen, die innovative Zulieferer / Maschinenbauer suchen 

  • Multiplikatoren aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung 

Branchenfokus: Industrie, Maschinen- & Anlagenbau, Werkzeugbau, Automobilzulieferer, Mikroelektronik, Bio- und Medizintechnik

Teilnehmer: Geschäftsführung, Management von KMU, Eigentümer

Funktionen: Vertrieb, Einkauf, Forschung & Entwicklung, Produktion

Interessen: Best Practices, Benchmarks, Blue Prints, Management Tools, Networking, Erfahrungsaustausch, Diskussion, Impulse

Veranstaltungstermin
Dienstag, 07.03.2023, 13:00 Uhr
Veranstaltungsort
Congress Center Leipzig
Seehausener Allee 2, 04356 Leipzig
Anmeldung
Anmeldung erforderlich
Anmeldezeitraum
01.12.2022 - 06.03.2023

Anmeldung

Die Teilnahme an der Veranstaltung kann im Zeitraum vom 01.12.2022 bis zum 06.03.2023 online gebucht werden.

Kontaktperson

SILICON SAXONY e. V.

Elisabeth Haufe

Manfred-von-Ardenne-Ring 20 F

01099 Dresden

T: +49 351 89733-867
 

Teilnahmebedingungen

Hinweise zu den freiwilligen Corona-Schutzmaßnahmen

Bitte nehmen Sie an der Konferenz nur dann teil, wenn Sie sich vollkommen gesund fühlen und keine (auch symptomlose) Infektion haben. Führen Sie zur Überprüfung bitte vorab einen entsprechenden Selbsttest durch. Während der Veranstaltung kann eine Maske getragen werden. 

Datenschutzerklärung

Datenschutzrechtliche Informationen nach Art. 13 und 14 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) für die 3. Industry's Hidden Chamion Conference 2023.

Das Sächsische Staatsministerium der Justiz und für Demokratie, Europa und Gleichstellung erhebt und verarbeitet zum Zweck der Vorbereitung und Durchführung der 3. Industry's Hidden Champion Conference personenbezogene Daten.

Hierzu wird mitgeteilt:

1.         Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen:

Sächsische Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr
Wilhelm-Buck-Straße 2
01097 Dresden
E-Mail: info@smwa.sachsen.de
Telefon: +49 351 564-0
 

poststelle@smj.justiz.sachsen.de

2.         Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten:

Datenschutzbeauftragter

Behördliche Datenschutzbeauftragte der Sächsischen Staatskanzlei
E-Mail: datenschutz@sk.sachsen.de 
Telefon: + 49 (0) 351 564 - 11310

 

3.         Allgemeine Informationen zu Datenerhebung und -verarbeitung:

Das Staatsministerium der Justiz und für Demokratie, Europa und Gleichstellung verarbeitet die personenbezogenen Daten Anrede, den Titel, den Vor- und Zunamen, die Mailadresse sowie die Funktionsbezeichnung zum Zweck der Vorbereitung und Durchführung der 3. Industry's Hidden Champion Conference auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 Buchst. b DSGVO.

Darüber hinaus werden auf der Grundlage einer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 Buchst. a DSGVO Foto- und Videoaufnahmen verarbeitet, die während der Veranstaltung angefertigt werden. Dies dient dem Zweck der Nachberichterstattung zu der Veranstaltung.

An Dritte werden die Daten nicht weitergegeben. Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Drittstaaten findet nicht statt.

Soweit die Datenverarbeitung auf einer Einwilligung beruht, kann diese jederzeit widerrufen werden. Hierdurch wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung jedoch nicht berührt.

Innerhalb der Sächsische Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr erhalten nur diejenigen Personen Zugang zu den personenbezogenen Daten, die mit deren Verarbeitung zu den oben beschriebenen Verarbeitungszwecken betraut sind.

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich, noch vertraglich vorgeschrieben oder für einen Vertragsabschluss erforderlich. Die betroffene Person ist nicht verpflichtet, die personenbezogenen Daten bereitzustellen. Ohne Bereitstellung der Daten ist aber keine Teilnahme an der Veranstaltung möglich.

Im Sächsische Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr erfolgt keine automatisierte Entscheidungsfindung.

Wird die Einwilligung widerrufen, so werden die Daten unverzüglich gelöscht. Andernfalls werden die Daten bis zum 3. November 2022 gespeichert und sodann gelöscht.

Die personenbezogenen Daten Anrede, den Titel, den Vor- und Zunamen, die Mailadresse sowie die Funktionsbezeichnung erhält das Sächsische Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr über das von der Sächsischen Staatskanzlei betriebene Beteiligungsportal.

4.         Rechte der betroffenen Person:

Die betroffene Person hat gegenüber dem Verantwortlichen bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen folgende Rechte hinsichtlich der sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft, Art. 15 DS-GVO
  • Recht auf Berichtigung, Art. 16 DS-GVO
  • Recht auf Löschung, Art. 17 DS-GVO
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Art. 18 DS-GVO
  • Recht auf Widerspruch gegen die Erhebung, Verarbeitung und/oder Nutzung, Art. 21 DS-GVO
  • Recht auf Datenübertragbarkeit, Art. 20 DS-GVO
  • Der betroffenen Person steht zudem das Recht zu, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren.

 

Status

  • Status Aktiv
  • Termin 07.03.2023, 13:00 Uhr
  • Buchungsstatus 246 freie Plätze
zum Seitenanfang
Anmelden

Anmelden