Veranstaltung Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr Arbeit

Wie Muskel-Skelett-Erkrankungen im Arbeitsleben vermeiden? Beispiele gelebter Praxis

Schmuckgrafik - öffne Lightbox
© SG Trade-iStockphoto

Im Rahmen der Fachveranstaltung werden erfahrene Fachexperten über neue Erkenntnisse und bewährte Praxislösungen zur Vermeidung/ Reduzierung von Muskel-Skelett-Belastungen berichten:

  • Beginnen wird Herr Prof. Dr. Ellegast (Institut für Arbeitsschutz der DGUV) mit dem Thema „Prävention arbeitsbezogener Muskel-Skelett-Erkrankungen – aktuelle Entwicklungen“. Anhand neuer Erkenntnisse aus Forschungsprojekten stellt er Möglichkeiten für eine wirksame ergonomische Arbeitsgestaltung vor, speziell auch beim Einsatz von neuen Technologien. Gleichzeitig wird er auf die aktualisierte Arbeitsmedizinische Regel AMR 13.2 „Tätigkeiten mit wesentlich erhöhten körperlichen Belastungen mit Gesundheitsgefährdungen für das Muskel-Skelett-System“ eingehen.
  • Der zweite Vortrag ist der „Wirksamkeit von Exoskeletten bei manuellen Arbeitsprozessen“ gewidmet, die von Frau Dr. Kamusella und Frau Kreil, TU Dresden vorgestellt werden. Erkenntnisse hierzu liegen bisher nur wenige vor. Sowohl für Unternehmer und Fachkräfte für Arbeitssicherheit als auch für Aufsichtsbeamte ist der Beitrag relevant.  
  • Der dritte Vortrag beinhaltet das Thema „Homeoffice, mobiles Arbeiten und trotzdem gesund? Praktische Beispiele, wie dieser Spagat gelingen kann“. Hierzu wird Frau Remmler-Bellen vom Berufsverband der Präventologen berichten.
Veranstaltungstermin
Dienstag, 14.06.2022, 12:30 Uhr
Programm
Veranstaltungsflyer (Download *.pdf 1.6 MB)
Veranstaltungsort
Landesdirektion Sachsen
Stauffenbergallee 2, 01099 Dresden
Anmeldung
Anmeldung erforderlich
Anmeldezeitraum
12.05.2022 - 10.06.2022

Status

  • Status Kürzlich beendet
  • Termin 14.06.2022, 12:30 Uhr
  • Teilnehmer 69 Teilnehmer
zum Seitenanfang
Anmelden

Anmelden

Kontaktperson

Sächsisches Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr
Referat Sicherheit und Gesundheit in der Arbeitswelt
Dr. Karla Heinicke
Tel.: 0351 564 82504

Beate Weisbach
Tel.: 0351 546 82514


arbeitsschutz@smwa.sachsen.de

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Mit ihrer Anmeldung willigen Sie ein, dass Ihre personenbezogenen Daten in einem Einladungsverteiler des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr gespeichert und für die Organisation und Durchführung genutzt werden.

Bei der Veranstaltungen werden zum Zwecken der Öffentlichkeitsarbeit Bildaufnahmen gefertigt sowie publiziert. Jede teilnehmende Person hat das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Anfertigung von Bildaufnahmen, die ihre Person betreffen, Widerspruch einzulegen. Der Widerspruch ist grundsätzlich der vor Ort Bild- oder Tonaufnahmen fertigenden Person oder im Nachhinein mitzuteilen.

Die Einwilligung ist freiwillig. Aus einer Nichteinwilligung ergeben sich keine nachteiligen Folgen für Sie. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird durch den Widerruf nicht berührt. Der Widerruf ist zu richten an das Sächsische Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, Referat 25, Wilhelm-Buck-Strasse 2, 01097 Dresden oder per E-Mail an arbeitsschutz@smwa.sachsen.de.