Veranstaltung Staatsministerium für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft Umwelt, Klima und Energie

Radon – Messung und Schutzmaßnahmen

Schmuckgrafik - öffne Lightbox
Radonhaus

Beantwortung von Fragen zum radonsicheren Bauen

Nach dem Rauchen ist eine erhöhte Radonbelastung die zweithäufigste Ursache für Lungenkrebs. Messungen der Radonkonzentration in Gebäuden geben Auskunft darüber, ob Schutzmaßnahmen ergriffen werden müssen.

Im Vortrag werden u. a. folgende Fragen geklärt:

Was ist Radon?

Wie kann ich Radon einfach selbst messen?

Wie wird Radon an Arbeitsplätzen gemessen?

Welche Messzeiträume führen zu verlässlichen Aussagen?

Welche Schutzmaßnahmen gibt es für bestehende Gebäude?

Welche gesetzlichen Regelungen sind zu beachten?

Weitere Fragen können in der anschließenden offenen Fragerunde geklärt werden. Sie sind herzlich eingeladen, sich zu beteiligen!

Veranstaltungstermin
Donnerstag, 28.04.2022, 17:00 Uhr
Zielgruppe
Verbraucher/Bürger
Programm
Veranstaltungsflyer (Download *.pdf 216 KB)
Veranstaltungsort
Reine Online-Veranstaltung (nicht Anreisen!) der Staatlichen Betriebsgesellschaft für Umwelt und Landwirtschaft
Altwahnsdorf 12, 01445 Radebeul
Anmeldung
Anmeldung erforderlich
Anmeldezeitraum
01.04.2022 - 28.04.2022

Kontaktperson

Radonberatungsstelle, Telefon: 0371/46124-220, mailto: radonberatung@smekul.sachsen.de

Frau Alisch-Mark, Telefon: 0371/46124-220, mailto: mandy.alisch-mark@smekul.sachsen.de

Datenschutzerklärung

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch die Staatliche Betriebsgesellschaft für Umwelt und Landwirtschaft (BfUL) nach der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung

Die nachfolgenden Informationen betreffen die Verarbeitung personenbezogener Daten durch die BfUL. Daten sind personenbezogen, wenn sie einer natürlichen Person zugeordnet werden können. Keine personenbezogenen Daten sind anonymisierte oder pseudonymisierte Daten.

Welche Daten verarbeiten wir?

Wir verarbeiten Ihre im Anmeldeprozess erfassten Kontaktdaten:

  • Name, Vorname, Titel, Telefonnummer, E-Mailadresse

Auf welcher Grundlage verarbeiten wir Ihre Daten?

Ihre Daten verarbeiten wir aufgrund Ihrer Einwilligung oder aufgrund § 3 Absatz 1 Sächsisches Datenschutzdurchführungsgesetz (SächsDSDG).

Zu welchem Zweck verarbeiten wir Ihre Daten?

Die Daten werden zum Zweck der Organisation, Durchführung der Veranstaltung, für die Sie sich angemeldet haben, verarbeitet.

Wie verarbeiten wir Ihre Daten?

Sie werden elektronisch gespeichert und verarbeitet. Wir setzen dabei technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre personenbezogenen Daten gegen unbeabsichtigte oder unrechtmäßige Vernichtung, Verlust oder Veränderung sowie gegen unbefugte Offenbarung oder unbefugten Zugang zu schützen. Unsere Sicherheitsanforderungen entsprechen den aktuellen technologischen und organisatorischen Standards.

Wer bekommt Ihre Daten und an wen können wir Ihre Daten weitergeben?

Die Daten werden zum Zweck der Organisation, Durchführung und Nachbereitung der Veranstaltung, für die Sie sich angemeldet haben, verarbeitet.

Wie lange speichern wir Ihre Daten?

Wir müssen und dürfen Ihre Daten so lange speichern, wie dies unter Beachtung der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen zur Bearbeitung des Verarbeitungszwecks erforderlich ist. Danach werden Ihre Daten gelöscht.

Status

  • Status Beendet
  • Termin 28.04.2022, 17:00 Uhr
  • Teilnehmer 17 Teilnehmer
zum Seitenanfang
Anmelden

Anmelden