Bauleitplan Stadt Görlitz Erneute Beteiligung der Öffentlichkeit

Änderung des Geltungsbereiches für den vorhabenbezogenen Bebauungsplan Nr. 40 „Umbau Kaufhaus Görlitz“

Schmuckgrafik - öffne Lightbox
unmaßstäblich Stadtgrundkarte: Stadtverwaltung Görlitz Liegenschaftsdaten: Amt für Vermessungswesen und Flurneuordnung, Landratsamt Görlitz Planzeichnung: IBOS, Ingenieurbüro für Tiefbau, Wasserwirtschaft und Umweltfragen, Ostsachsen GmbH

Änderung des Geltungsbereiches für den vorhabenbezogenen Bebauungsplan Nr. 40 „Umbau Kaufhaus Görlitz“

Der Stadtrat beschloss in der Sitzung vom 17.12.2020 die Änderung des Geltungsbereiches für den vorhabenbezogenen Bebauungsplan Nr. 40 "Umbau Kaufhaus Görlitz“

Der Beschluss ist nach § 2 Abs. 1 Satz 2 BauGB ortsüblich bekanntzumachen.

Die Änderung des Geltungsbereiches des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes umfasst folgende Flurstücke der Gemarkung Görlitz Flur 55, Flurstücke 835 teilweise, 848 und 849.Diese liegen direkt im Stadtzentrum, zwischen Marienplatz und Postplatz.

Die Grenze des räumlichen Geltungsbereiches des Bebauungsplanes ist im Übersichtsplan (Anlage 1 schraffierter Bereich) nachrichtlich wiedergegeben. Maßgebend für den Geltungsbereich ist allein die zeichnerische Festsetzung im Bebauungsplan.

Der Beschluss STR/0226/19-24 wird hiermit bekannt gemacht.

Diese Bekanntmachung ist im Landesportal Sachsen unter dem Link https://buergerbeteiligung.sachsen.de/portal/goerlitz/startseite einsehbar.

Görlitz, den 29.03.2021

Siegel                                                                     Stadt Görlitz

                                                                               Der Oberbürgermeister

Status

  • Status Aktiv
  • Zeitraum 12.04.2021 bis 27.04.2021
  • Stellungnahmen 0 Stellungnahmen