Veranstaltung Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

Innovative Lösungen zur Optimierung des Nährstoffmanagements

Vermeidung von Ammoniakverlusten durch Einarbeitung von Gülle

Moderne Möglichkeiten der effizienten und umweltfreundlichen Ausbringung von Nährstoffen auf dem Acker nach der Weizenernte und vor der Gersteneinsaat. Einsatz eines N-Sensors bei der Gülleausbringung und Grubbereinsatz mit sensorgesteuerter Arbeitstiefe in Abhängigkeit von der Bodenverdichtung. Methoden der Boden N-Bestimmung.

Bitte beachten: Anmeldung aufgrund Hygienekonzept zwingend erforderlich
Eigenen Mund-Nasen-Schutz bitte mitbringen

Veranstaltungstermin
Freitag, 25.09.2020 09:00 Uhr
Themenschwerpunkt
Pflanzenbau
Zielgruppe
Wissenschaft & Forschung, Verwaltung & Behörden, Unternehmen & Handel, Presse, Landwirte - Pflanzenbau, Bildungseinrichtungen
Programm
Veranstaltungsflyer (Download *.pdf 444 KB)
Veranstaltungsort
Lehr- und Versuchsgut Köllitsch
Am Park 3, 04886 Arzberg
Anmeldung
Anmeldung erforderlich
Anmeldezeitraum
09.09.2020 - 24.09.2020

Anmeldung

Die Teilnahme an der Veranstaltung kann im Zeitraum vom 09.09.2020 bis zum 24.09.2020 online gebucht werden.

Status

  • Status Aktiv
  • Termin 25.09.2020 09:00 Uhr
  • Buchungsstatus 19 freie Plätze