Veranstaltung Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie Stadtentwicklung und Ländlicher Raum

Coworking in ländlichen Räumen

Coworking in ländlichen Räumen
Anmeldefrist bis 01. November verlängert!!
  • 07. November: Ausstellungseröffnung des Projektes „Coworking - Strategie für den ländlichen Raum“ des  Lehrstuhls Wohnbauten und Entwerfen der TU Dresden sowie Präsentation der transnationalen LEADER-Kooperation CoLabora der Lokalen Aktionsgruppe Leipziger Muldenland
  • 08. November: simul+Werkstatt zum Thema Coworking in ländlichen Räumen, Impulsvorträge und World-Café mit erfahrenen Co-Workern aus dem Bundesgebiet

Übersicht

Termin Veranstaltungstermin
Donnerstag, 07.11.2019 15:00 Uhr
Themenschwerpunkt Themenschwerpunkt
Ländlicher Raum
Zielgruppe Zielgruppe
Wissenschaft & Forschung, Verwaltung & Behörden, Kommunen, Unternehmen & Handel, Presse, Regionalmanagement
Veranstaltungsflyer Programm
Veranstaltungsflyer (Download *.pdf 0,24 MB)
Veranstaltungsort Veranstaltungsort
KulturGut Thallwitz
Anmeldung Anmeldung
Anmeldung erforderlich
Anmeldezeitraum Anmeldezeitraum
02.10.2019 - 01.11.2019

Donnerstag, 07. November 2019 – Ausstellung "Coworking - Strategie für den ländlichen Raum"

 16:00 Uhr       Begrüßung

  • Dr. Mario Marsch, Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie, Moderator
  • Thomas Pöge, Bürgermeister der Gemeinde Thallwitz/ 2. Vorsitzender der Lokalen Aktionsgruppe Leipziger Muldenland

16:15 Uhr        Grußwort zur Ausstellungseröffnung

  • Staatsminister Thomas Schmidt, Sächsisches Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft

16:30 Uhr        Coworking – Frischzellenkur für ländliche Räume?

  •  Tobias Kremkau, St. Oberholz Berlin

17:15 Uhr        Einführung in die Ausstellung

  • Dipl.-Ing. Tobias Maisch und Studierende, TU Dresden

18:45 Uhr        Gemeinsamer Abendimbiss

                                              

Freitag, 08. November 2019 – simul+Werkstatt

09:00 Uhr        Ankommen

09:30 Uhr        Eröffnung der Werkstatt

  • Matthias Wagner, Lokale Aktionsgruppe Leipziger Muldenland
  • Moderation: Katrin Schulze, Sächsisches Landesamt für Umwelt,
    Landwirtschaft und Geologie

09:45 Uhr        Coworking

  • mobil gedacht: Ulrich Bähr, CoWorkLand
  • verwurzelt: Hans-Peter Sander, Ammersee Denkerhaus & Philipp Hentschel, CoConat
  • auf sächsisch: Nadja Hecker, UNISONO, Oelsnitz/Erz. & Janine Funke, Projektsalon Pirna

10:30 Uhr        World-Café

  • Intensiver Austausch und kreative Vernetzung

12:00 Uhr        Präsentation der Ergebnisse

12:30 Uhr        Mittagsimbiss

14:00 Uhr        Ende der Veranstaltung

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Teilnehmerbefragung

Wie hat Ihnen die Veranstaltung gefallen?
 
Informationsgehalt
Auswahl der Thementische
Qualität der Vorträge
Zeit für Diskussion
Veranstaltungsort
Ablauf
Catering
Wie sind Sie auf unsere Veranstaltung aufmerksam geworden?

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Status der Beteiligung

  • Status Kürzlich beendet
  • Termin 07.11.2019 15:00 Uhr
  • Teilnehmer 83 Teilnehmer