Terminvereinbarung Landkreis Nordsachsen Kinder, Jugend, Familie, Senioren und Soziales

Terminbuchungen AMA

Schmuckgrafik - öffne Lightbox

Online Terminvereinbarung für die Ausgabe der Aufenthaltskarte

Wenn Sie den PIN-Brief der Bundesdruckerei postalisch erhalten haben, können Sie davon ausgehen, dass die Aufenthaltskarte hergestellt worden ist und an die zuständige Ausländerbehörde verschickt wird.

Nach Erhalt des PIN-Briefes können Sie, soweit Sie Ihre Fiktionsbescheinigung hochgeladen haben, online einen Termin für die Abholung der Aufenthaltskarte in der Ausländerbehörde des Landkreises Nordsachsen in Delitzsch, Richard-Wagner-Str. 7a, buchen. Sie können Ihre Aufenthaltskarte nur abholen, wenn Ihr gebuchter Termin elektronisch bestätigt wird.

Die Ausgabe der Aufenthaltstitel erfolgt dienstags und donnerstags von 08:30 bis 11:50 Uhr und von 13:00 bis 15:50 Uhr. Die Abholung des Aufenthaltstitels für eine andere Person setzt eine entsprechende Bevollmächtigung voraus. Das Formular für die Bevollmächtigung können Sie hier runterladen.

Es ist ausreichend, wenn für einen Familienverband (Mutter, Vater, minderjährige Kinder) ein Ausgabetermin gebucht wird. Die Anzahl der Personen des Familienverbandes muss bei der Buchung angegeben werden. Die Eltern als gesetzliche Vertreter können die Aufenthaltskarten ihrer minderjährigen Kinder abholen. Die Ausgabe von Aufenthaltskarten an Ehegatten, Schwiegermutter, Großmutter o.Ä. setzt eine oben genannte Vollmacht voraus. Sollten Sie die Aufenthaltskarte für eine andere Person außerhalb Ihres Familienverbandes abholen wollen, so muss für diese Person ein eigener Ausgabetermin online gebucht worden sein.

Онлайн запис на прийом по оформленню посвідчення виду на проживання [Aufenthaltskarte].

Якщо поштою ви отримали лист з PIN-кодом від Федеральної друкарні, ви можете бути впевнені, що посвідчення виду на проживання було виготовлено та буде надіслано до відповідної імміграційної служби. 

Після отримання листа з PIN-кодом, якщо ви завантажили своє тимчасове свідоцтво на перебування [Fiktionsbescheinigung], онлайн ви можете замовити зустріч, щоб отримати посвідчення виду на проживання в офісі імміграції землі Північна Саксонія [Nordsachsen] в Делічі [Delitzsch], вул. Річарда-Вагнера 7а [Richard-Wagner-Str. 7а]. Ви можете отримати посвідчення виду на проживання, лише якщо заброньована зустріч підтверджена електронною поштою.

Посвідчення виду на проживання видаються у вівторок та четвер з 8:30 до 11:50 та з 13:00 до 15:50. Отримання посвідчення виду на проживання для іншої особи вимагає відповідного дозволу [Bevollmächtigung]. Ви можете завантажити форму цього дозволу [тут].

Для отримання достатньо якщо заброньована одна зустріч для сімейної групи (мати, батько, неповнолітні діти). Під час бронювання необхідно вказати кількість осіб у сімейній групі. Батьки, як законні представники, можуть отримати посвідчення на проживання своїх неповнолітніх дітей. Для видачі посвідчення виду на проживання подружжю, свекрусі, бабусі тощо потрібна довіреність, як зазначено вище. Якщо ви хочете отримати посвідчення виду на проживання для іншої особи, яка не входить до вашої родини, для цієї особи необхідно онлайн забронювати окрему дату видачі.

 

Termin buchen

1 Dienstleistung
2 Termin
3 Buchen

Was können wir für Sie tun?

Dienstleistung Ausgabe Aufenthaltstitel UKR Видача посвідкu на проживання UKR .

Achtung: Die unterstehenden Informationen gelten nur für Vertriebene aus der Ukraine, die einen Antrag auf die Erteilung eines Aufenthaltstitels nach § 24 AufenthG gestellt haben.

Bitte bringen Sie zum Termin folgende Unterlagen mit:

  1. Nationalpass / ID-Karte
  2. Fiktionsbescheinigung
  3. vorläufige Bescheinigung über den bewilligten Aufenthalt
  4. Arbeitsvertrag (soweit vorhanden)
  5. ggf. Vollmacht

Ohne Vorlage dieser Unterlagen und ohne vorherige Terminbuchung kann die Aufenthaltskarte nicht ausgegeben werden!

Увага: інформація, наведена нижче, стосується лише переміщених осіб з України, які подали заяву на отримання посвідчення виду на проживання відповідно до статті 24 Закону про проживання

Будь ласка, візьміть із собою на прийом такі документи: 

  1. Національний паспорт / ID-картка 
  2. Тимчасове свідоцтво на перебування [Fiktionsbescheinigung]
  3. Тимчасова довідка про затверджене право перебування 
  4. Трудовий договір (за наявності) 
  5. Можливо також довіреність [Vollmacht] 

Без пред’явлення цих документів та попереднього запису на зустріч  посвідчення виду на проживання не видається! 

Ihre Buchung

Ausgabe Aufenthaltstitel UKR Видача посвідкu на проживання UKR

Kontaktperson

Frau Marie Mette
Telefon: +4934217585371
E-Mail: Marie.Mette@lra-nordsachsen.de

Datenschutzerklärung

Merkblatt zur Datenerhebung nach Artikel 5, 6 sowie 13, 14

Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Dieses Merkblatt dient zur Information, wie das Amt für Migration und Ausländerrecht des Landkreises Nordsachsen mit Ihren personenbezogenen Daten umgeht.

Arbeitsbereich: Terminbuchungsportal des Amtes für Migration und Ausländerrecht

Kontaktdaten des Verantwortlichen für die Datenerhebung und des Datenschutzbeauftragten

Verantwortlicher:

Landrat

Landratsamt Nordsachsen

Schlossstr. 27

04860 Torgau

Telefon: 03421/ 758-0

E-Mail-Adresse: info@lra-nordsachsen.de

Ansprechpartner/Verantwortliche Stelle im Zuständigkeitsbereich:

Landratsamt Nordsachsen

Dezernat Soziales und Gesundheit/Amt für Migration und Ausländerrecht

Herr Christian Nieling

Schlossstr. 27

04860 Torgau

Telefon: 03421/758-0

Landratsamt Nordsachsen

Datenschutzbeauftragter

Schlossstr. 27

04860 Torgau

Telefon: 03421/ 758-0

E-Mail-Adresse: datenschutzbeauftragter@lra-nordsachsen.de

Zweck und Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten bei der Terminbuchung zur Ausgabe von Aufenthaltstiteln im Amt für Migration uns Ausländerrecht. Ihre Daten werden ausschließlich zur Terminvergabe und Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet.

Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten

  • zuständiger Geschäfts-/Fachbereich
  • Das Beteiligungsportal wird durch die Staatskanzlei betrieben (Informationspflichten dazu sind zu entnehmen unter: https://www.sachsen.de/datenschutz.html#a-5242)

Übermittlung von Personenbezogenen Daten in Drittländer oder internationale Organisationen

Eine Übermittlung an Drittländer findet nicht statt.

Dauer der Speicherung der personenbezogenen Daten

Nach Abschluss des Antragsprozesses werden Ihre personenbezogenen Daten innerhalb von 2 Werktagen im Beteiligungsportal gelöscht.

Angaben über erbrachte Leistungen zur Prüfung der Voraussetzungen späterer Leistungsgewährung nach § 292 SGB V sind nach zehn Jahren zu löschen (§ 304 Absatz 1 Satz 1 Nr. 1 SGB V)

Betroffenenrechte

Sie haben ein Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO) und können Einsicht in Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, die Verarbeitungszwecke und Dauer der Speicherung nehmen. Es gelten die Beschränkungen dieses Rechts in § 9 SächsDSDG.

Sie haben ein Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO) und können Ihre unrichtigen Daten korrigieren lassen.

Sie haben ein Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO) und können Ihre personenbezogenen Daten beim Verantwortlichen löschen lassen, sofern diese nicht mehr notwendig sind, rechtswidrig verarbeitet werden oder zu denen die erteilte Einwilligung widerrufen wurde. Es gelten die Beschränkungen dieses Rechts in § 7 SächsDSDG.

Sie haben ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO), um eine weitere Bearbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für die Dauer einer gewissen Zeit zu verhindern, in der eine andere Rechtewahrnehmung von Ihnen durch uns geprüft wird.

Sie haben jederzeit ein Recht auf Widerspruch (Art. 21 DSGVO) der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, soweit diese durch die Wahrnehmung öffentlicher Aufgaben oder öffentlicher sowie privater Interessen gerechtfertigt ist. Es gelten die in § 36 BDSG geregelten Ausnahmen von diesem Recht.

Sie haben ein Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO), die Sie angehenden personenbezogenen Daten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format von uns zu erhalten, um sie ggf. an einen anderen Verantwortlichen weiterzuleiten. Dies gilt nicht, sofern die Datenverarbeitung der Wahrnehmung öffentlicher Aufgaben dient.

Widerrufsrecht bei Einwilligungen

Sie haben ein Recht auf Widerruf der Einwilligung (Art. 13 und 14 DSGVO) für den entsprechenden Zweck, wenn Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage Ihrer Einwilligung verarbeitet werden. Bis zum Eingang Ihres Widerrufs, bleibt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung unberührt.

Beschwerderecht

Ihre vorgenannten Rechte können Sie unter den genannten Erreichbarkeiten des Verantwortlichen schriftlich geltend machen. Zudem steht Ihnen gemäß Art. 77 DSGVO ein Beschwerderecht bei einer datenschutzrechtlichen Aufsichtsbehörde zu.

Für das Landratsamt Nordsachsen ist die zuständige Aufsichtsbehörde:

Sächsischer Datenschutzbeauftragter
Devrientstraße 1
01067 Dresden

Bereitstellung der personenbezogenen Daten

Der Betroffene ist nicht verpflichtet personenbezogene Daten zur Verfügung zu stellen. Ohne diese Daten kann kein Antrag gestellt werden.

Profiling/ Scoring

Profiling/Scoring findet nicht statt.

Transparente Information für die Ausübung der Rechte des Betroffenen

Diese Informationen sind für jeden zugänglich und nachlesbar auf der Internetseite des Landratsamtes Nordsachsen zu finden unter:

www.landkreis-nordsachsen.de/datenschutz.html

zum Seitenanfang
Anmelden

Anmelden