Veranstaltung Landkreis Nordsachsen Bildung und Wissenschaft

Fachtag Fachkräfte „New Work in Köllitsch- lasst uns über morgen reden."

Schmuckgrafik - öffne Lightbox

Wie könnte die Arbeitswelt von morgen aussehen? Sind Hierarchien und Regeln Schnee von gestern? Kennen in der Schule der Zukunft die Schüler*innen ihre  Lehrer*innen  noch?

Wie lebt es sich in einer sich ständig verändernden Arbeitswelt? Wie schaffe ich es, mein Team auch in einer hybriden Arbeitswelt zu erreichen und gut zu führen? Was kann KI? Und was konnte Corona?

Viele Fragen. Wir können Sie nicht alle beantworten in 4 Stunden in Köllitsch aber wir können sie inspirieren und mit Ihnen über morgen reden.

Themen:

  • Moderne Arbeitswelten/-gestaltung à wie effektiv und gut gestaltbar?
  • Führungskultur (Mitarbeiter gewinnbringend führen, wertschätzende Kommunikation usw.)
  • Netzwerken im Zeitalter der Digitalisierung

Zielgruppen:

  • Fachkräfte-Suchende: Personalverantwortliche von Unternehmen
  • Fachkräfte-"Lieferanten": Verantwortliche für Berufs- und Studienorientierung (BO) an Schulen (Schulleiter, BO-Lehrer, Praxisberater, Berufsberater), Arbeitsmarktmentoren 

Veranstaltungsbegleitend:

  • „Markt der Möglichkeiten“ – Stände aktueller Fachkräfte-Projekte

Mit dem Fachtag werden einmal jährlich alle Unternehmen darüber informiert, was im Landkreis hinsichtlich Fachkräftesicherung läuft und wie Sie sich mit einbinden können. Die Plattform bietet allen Unternehmen, Schulen und Einrichtungen die Möglichkeit sich zu integrieren und hat daher große Bedeutung.

Förderhinweis:

Der Fachtag Fachkräfte ist ein Projekt der Fachkräfteallianz Nordsachsen.

Veranstaltungstermin
Dienstag, 24.05.2022, 13:30 Uhr
Veranstaltungsort
LfULG - Lehr- und Versuchsgut Köllitsch
Am Park 3, 04886 Arzberg bei Torgau
Anmeldung
Anmeldung erforderlich
Anmeldezeitraum
22.04.2022 - 23.05.2022

Status

  • Status Beendet
  • Termin 24.05.2022, 13:30 Uhr
  • Teilnehmer 71 Teilnehmer
zum Seitenanfang
Anmelden

Anmelden

Kontaktperson

Landratsamt Nordsachsen

Amt für Wirtschaftsförderung und Landwirtschaft

Frau Germaine Schleicher

Tel. 03421 758 1066

Teilnahmebedingungen

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Datenschutzerklärung

Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter Informationen.