Umfrage Stadt Chemnitz

Umfrage zur Nahversorgung in Chemnitz - Was sagen die Kund:innen?

Pixabay / IO-Images

Das Einkaufen der Güter des täglichen Bedarfs (z. B. Lebensmittel, Drogeriewaren, Zeitschriften, Schnittblumen, Tiernahrung) gehört zu den Alltagstätigkeiten. Manchmal ist es mit Freude verbunden, weil es im Laden um die Ecke auch die Möglichkeit für ein Gespräch mit den Nachbarn gibt, mal wird der Einkauf als beschwerlich empfunden, weil es z. B. weit und breit keine Einkaufsmöglichkeit im Wohnungsumfeld gibt.

Die folgende Umfrage ermöglicht es Ihnen, uns Ihre Bewertung mitzuteilen. Ihre Erfahrungen sind wichtig, um die Nahversorgungssituation im Chemnitzer Stadtgebiet besser analysieren zu können.

Einfließen werden Ihre Antworten in die Bestandsanalyse, die im Rahmen der aktuell laufenden Fortschreibung des städtischen Einzelhandels- und Zentrenkonzeptes durchgeführt wird. Die gewonnenen Erkenntnisse dienen auch als Grundlage für die weiteren Planungen zur Versorgung der Bevölkerung in den Stadtteilen mit Gütern des täglichen Bedarfs. Je mehr Bürger:innen sich an dieser Befragung zur Nahversorgung beteiligen, desto aussagekräftiger kann das gewonnene Bild sein.

Bitte nehmen Sie sich ca. 10 min. Zeit und füllen den folgenden Fragebogen aus.

Wir freuen uns auf Ihre Mitwirkung!

Wenn Sie das Ausfüllen des Formulars zu einem späteren Zeitpunkt fortsetzen wollen, können Sie den aktuellen Bearbeitungsstand hier zwischenspeichern.

Seite 1 von 5
vorherige Seite

Umfrage

Eine detaillierte Übersichtskarte (PDF-Datei) mit allen Chemnitzer Stadtteilen und den Standorten vieler Einzelhändler finden Sie HIER.

2. In welchen Stadtteilen kaufen Sie regelmäßig Ihre Lebensmittel ein? (Mehrfachnennungen sind möglich.)
2b. Wie häufig kaufen Sie Lebensmittel ein?
2c. Kaufen Sie Lebensmittel auch über das Internet oder den Versandhandel ein?
2d. Welche Betriebstypen suchen sie regelmäßig zum Lebensmitteleinkauf auf?
SB-Warenhäuser (z.B. Kaufland, Marktkauf, Globus)
Supermärkte (z.B. Edeka, Rewe, Konsum)
Biomärkte (z.B. Denn's, Knackfrisch)
Lebensmitteldiscounter (z.B. Aldi, Lidl, Netto, Penny, Norma)
Lebensmittelhandwerk (z.B. Bäcker, Fleischerei)
Getränkemärkte (z. B. Fristo, Getränkewelt, Markgrafen)
Fachhandel (z.B. Feinkost, Käse, Süßwaren, Obst/Gemüse)
Wochenmärkte (Markt/Neumarkt, Ernst-Enge-Straße)
Sonstiges (z.B. Hofläden, Takstellenshops)
vorherige Seite

Status

  • Status Aktiv
  • Zeitraum 13.11.2020 bis 01.01.2021
  • Teilnehmer 1803 Teilnehmer