Bauleitplan Gemeinde Klipphausen Stadtentwicklung und Ländlicher Raum

Bebauungsplan "Wohnbebauung Siedlerstraße" Weistropp

Planzeichnung

Bekanntmachung der Öffentlichen Auslegung des 2. Planentwurfs des

Bebauungsplans „Wohnbebauung Siedlerstraße“ Weistropp

Der Gemeinderat der Gemeinde Klipphausen hat in seiner Sitzung am 21.07.2020 den 2. Entwurf des Bebauungsplans „Wohnbebauung Siedlerstraße“ Weistropp in der Fassung vom 03.06.2020 bestehend aus Planzeichnung (Teil A), textlichen Festsetzungen (Teil B) und Begründung (Teil C) gebilligt und zur Offenlage bestimmt.

Der Entwurf des Bebauungsplans „Wohnbebauung Siedlerstraße“ Weistropp in der Fassung vom 03.06.2020 wird gemäß § 3 Abs. 2 BauGB einschließlich der Begründung für die Dauer eines Monats in der Zeit

vom 10.08.2020 bis einschließlich 10.09.2020

im Bauamt der Gemeinde Klipphausen, Talstraße 3, 01665 Klipphausen.

während der folgenden Zeiten:

Montag                  7.00 - 12.00 Uhr

Dienstag                7.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 18.00 Uhr

Mittwoch               7.00 - 12.00 Uhr

Donnerstag            7.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 16.00 Uhr

Freitag                   7.00 - 12.00 Uhr

öffentlich ausgelegt.

Die Planunterlagen sind auch auf der Internetseite des zentralen Landesportals des Freistaates Sachsen unter www.buergerbeteiligung.sachsen.de sowie auf der Internetseite der Gemeinde Klipphausen unter www.klipphausen.de innerhalb des genannten Zeitraumes einsehbar.

Während der Auslegungsfrist können Bedenken und Anregungen schriftlich oder zur Niederschrift vorgetragen werden. Schriftlich vorgebrachte Anregungen sollten die volle Anschrift des Verfassers (und gegebenenfalls auch die Bezeichnung des betreffenden Grundstücks/Gebäudes) enthalten. Es wird darauf hingewiesen, dass nicht fristgemäß vorgebrachte Stellungnahmen bei der Beschlussfassung zum Bebauungsplan gemäß § 3 Abs. 2 Satz 2 i.V.m. § 4a Abs. 6 BauGB unberücksichtigt bleiben können.

Hinweis:

Muss die Gemeindeverwaltung während der Offenlage aufgrund der Corona-Pandemie für den Besucherverkehr geschlossen bleiben, gilt gemäß des Gesetzes zur Sicherstellung ordnungsgemäßer Planungs- und Genehmigungsverfahren während der COVID-19-Pandemie (Planungssicherstellungsgesetz – PlanSiG), folgende Regelung:

Die Einsichtnahme in die ausgelegten Planunterlagen ist nach vorheriger Terminvereinbarung unter der Tel.-Nr. 035204 2170 oder per E-Mail an gemeindeverwaltung@klipphausen.de möglich.

Für Erklärungen zur Niederschrift ist eine vorherige telefonische Terminvereinbarung unter der Tel.-Nr. 035204 2170 erforderlich. Die Stellungnahmen können auch in elektronischer Form unter der E-Mail-Adresse gemeindeverwaltung@klipphausen.de abgegeben werden. Name, Vorname und Anschrift der Einwenderin bzw. des Einwenders müssen lesbar enthalten sein.

Klipphausen, den 31.07.2020 

Knöfel

Bürgermeister       

Status

  • Status Ankündigung
  • Zeitraum 10.08.2020 bis 10.09.2020
  • Stellungnahmen 0 Stellungnahmen