Veranstaltung Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr Arbeit

9. Arbeitsschutztag Sachsen

Die sächsischen Arbeitsschutztage haben sich über die Jahre als Informations- und Weiterbildungsmaßnahme etabliert. An diese Tradition soll auch der kommende 9. Arbeitsschutztag Sachsen anknüpfen. Getreu dem Motto »Aus der Praxis – für die Praxis« werden verschiedene aktuelle Themen des Gefahrstoffwesens praxisnah und hilfreich vermittelt, denn Gefahrstoffe sind überall!

Es gibt kaum einen Arbeitsplatz, an dem keine Exposition gegenüber Gefahrstoffen gegeben ist. Entsprechend differenziert ist das sicherheitstechnische Regelwerk zu Tätigkeiten mit Gefahrstoffen gefasst. Nicht zuletzt durch die EU-Vorgaben der CLP- und REACH-Verordnung erfuhr das bestehende nationale Regelwerk wesentliche Änderungen.

Neben dem »trockenen« Gesetzesstoff haben wir auch einen Experimentalvortrag im Programm, der praktisch die Wirkungen dieser besonderen Gefährlichkeitsmerkmale vermitteln soll. Natürlich wird damit auch viel zum Thema vorbeugender Brand- und Explosionsschutz sowie richtige Lagerung vermittelt. Am Ende der Vorträge haben Sie die Chance, ihre noch offenen Fragen an die Referenten zu stellen.

Zielgruppe der Veranstaltung

Diese Veranstaltung richtet sich an Betriebliche Führungskräfte, Gefahrstoffbeauftragte, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Brandschutzbeauftragte, Explosionsschutzbeauftragte, Sicherheitsbeauftragte, Arbeitsmediziner/Betriebsärzte, Betriebs- und Personalräte, Aufsichtspersonen der gesetzlichen Unfallversicherer, Mitarbeiter aus Behörden, Interessierte Personen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und einen angeregten Informationsaustausch.

Veranstaltungstermin
Mittwoch, 25.03.2020 09:00 Uhr
Veranstaltungsort
Studentenhaus »Alte Mensa« der TU Freiberg
Petersstraße 5, 09599 Freiberg
Anmeldung
Anmeldung erforderlich
Anmeldezeitraum
13.02.2020 - 19.03.2020

Anmeldung

Die Teilnahme an der Veranstaltung kann im Zeitraum vom 13.02.2020 bis zum 19.03.2020 online gebucht werden.

Status

  • Status Aktiv
  • Termin 25.03.2020 09:00 Uhr
  • Buchungsstatus 128 freie Plätze