Umfrage Staatliches Museum für Archäologie Chemnitz Kunst und Kultur

Digitale Kommunikation von Museen - Fragebogen des Sächsischen Museumsbundes e.V.

Schmuckgrafik - öffne Lightbox

Liebe Mitglieder,

die Jahrestagung 2022 widmet sich der digitalen Kommunikation von Museen, dabei stehen Marketing und Vermittlungsangebote (digitale Führungen etc.) im Mittelpunkt. Es werden strategische Überlegungen, juristische Voraussetzungen, Beispiele aus sächsischen Museen vorgestellt und Nutzer:innen/Besucher:innen zu Wort kommen. Es gilt Pros und Contras, positive und negative Erfahrungen, Personalaufwand, Reichweiten etc. darzulegen.

Im Vorfeld der Jahrestagung 2022 möchte der Vorstand sich ein Bild davon machen:

  • wie die sächsischen Museen digital kommunizieren,
  • inwiefern diese digitalen Zugriffe ausgewertet werden,
  • inwiefern Zugriffe auf digitale Vermittlungsangebote in der Besucherstatistik berücksichtigt werden und
  • ob die Träger der Einrichtungen diese digitalen Besuche wahrnehmen/wertschätzen.

Daher haben wir einen Fragebogen entwickelt.

Wir möchten Sie bitten, diesen bis zum 31.10.2021 auszufüllen (1 ausgefüllter Fragebogen pro Museum). Die Beteiligung erfolgt anonym.

Die Ergebnisse der Umfrage werden auf der Jahrestagung 2022 vorgestellt. Bitte unterstützen Sie uns dabei, ein möglichst vollständiges Bild von der Situation in sächsischen Museen zu erhalten.

Frage 1/10

Wer beantwortet den Fragebogen (Ihre Funktion im Museum)?
  • Pflichtangabe

Frage 2/10

Welche digitalen Kanäle nutzt Ihr Haus für die Kommunikation mit der Öffentlichkeit?
  • Pflichtangabe
  • Mehrfachnennung möglich

Frage 3/10

Was versteht man in Ihrem Museum unter digitaler Vermittlung?
  • Pflichtangabe
  • Mehrfachnennung möglich

Frage 4/10

Wer realisiert mit wie viel Zeit pro Woche die digitale Kommunikation?
Digital Manager/in
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Museumspädagogik
Kustod/innen
Wissenschaftliche Mitarbeiter/innen
Museumsleitung
Praktikant/innen, Volontär/innen, Freiwillig Beschäftigte (BFD, FÖJ,..)
Ehrenamtliche
Sonstige
  • Mehrfachnennung möglich

Frage 5/10

Was wird digital kommuniziert?
  • Pflichtangabe
  • Mehrfachnennung möglich

Frage 6/10

Wie wird die Nutzung der digitalen Auftritte intern gemessen?
  • Mehrfachnennung möglich

Frage 7/10

  • Datenformat: Ganzzahl
  • Datenformat: Ganzzahl
  • Datenformat: Ganzzahl
  • Datenformat: Ganzzahl
  • Datenformat: Ganzzahl
  • Datenformat: Ganzzahl

Frage 8/10

Wem wird die gemessene Nutzung der digitalen Auftritte extern kommuniziert?
  • Pflichtangabe
  • Mehrfachnennung möglich

Frage 9/10

Wie kommunizierten Sie im Team während des Locksdowns?
Telefonkonferenzen
Online-/Videoportalen (BBB, Zoom, Webex, Skype o.ä.)
E-Mail
WhatsApp, Slack o.ä.
analoge Treffen (unter Einhaltung der Corona-Schutzvorgaben)
Kollaborative Arbeitsplattformen (Canva, Miro, Mural, o.ä.)
  • Pflichtangabe
  • Mehrfachnennung möglich

Frage 10/10

Welche Art zu kommunizieren haben Sie nach dem Lockdown beibehalten?
Telefonkonferenzen
Online-/Videoportalen (BBB, Zoom, Webex, Skype o.ä.)
E-Mail
WhatsApp, Slack o.ä.
analoge Treffen (unter Einhaltung der Corona-Schutzvorgaben)
Kollaborative Arbeitsplattformen (Canva, Miro, Mural, o.ä.)
  • Pflichtangabe
  • Mehrfachnennung möglich

Angaben zu Ihrem Museum

Wer ist der Träger Ihres Museums?
  • Pflichtangabe
  • Datenformat: Ganzzahl
  • Datenformat: Ganzzahl
  • Datenformat: Ganzzahl
  • Datenformat: Ganzzahl

Kontaktperson

Dr. Sabine Wolfram

0371/911999-60

Datenschutzerklärung

Die Umfrage ist anonym. Es wird allerdings Ihre IP-Adresse gespeichert, sodass Sie den Fragebogen nicht doppelt ausfüllen.

Status

  • Status Beendet
  • Zeitraum 17.09.2021 bis 28.01.2022
  • Teilnehmer 35 Teilnehmer
zum Seitenanfang
Anmelden

Anmelden