Veranstaltung Staatsbetrieb Sachsenforst Forstwirtschaft

Försterwanderung auf dem Forststeig am Großen Zschirnstein

Schmuckgrafik - öffne Lightbox

Die Wanderung führt uns vom Taubenteich entlang einsamer Grenzpfade über den Großen Zschirnstein nach Kleingießhübel. Zur Forststeig-Saisoneröffnung und im Rahmen der Nachhaltigkeitstage in der Region Sächsische Schweiz erkunden wir gemeinsam mit Förstern und Forststeigführern Teilstücke der Trekkingroute "Forststeig Elbsandstein". Mit öffentlichen Verkehrsmitteln geht es zurück zum Startpunkt am Nationalparkbahnhof Bad Schandau. Bitte an Verpflegung und geeignete Bekleidung denken. Im Rahmen der Försterwanderungen ist mit einem Nachweis die Nutzung der Busse der RVSOE GmbH kostenfrei (gilt nicht für S-Bahn).

Veranstaltungstermin
Samstag, 01.04.2023, 10:00 Uhr
Termin speichern
Veranstaltungsort
Nationalpark-Bahnhof Bad Schandau
Am Bahnhof 6, 01814 Bad Schandau
Anmeldung
Anmeldung erforderlich
Anmeldezeitraum
24.01.2023 - 26.03.2023

Kontaktperson

Sachsenforst, Forstbezirk Neustadt

Karl-Liebknecht-Straße 7

01844 Neustadt in Sachsen

03596/ 58 57 10

Teilnahmebedingungen

Da die Försterwanderungen auf dem Forststeig Elbsandstein im Wald und dementsprechend unter schwierigen Geländebedingungen stattfinden, wird das Tragen angemessener Kleidung zwingend empfohlen. Dazu zählen festes Schuhwerk und eine der Witterung angepasste Kleidung sowie ggf. ein geeigneter Schutz vor Sonneneinstrahlung (Hut, Sonnencreme). Je nach Witterung ist mit dem Auftreten von Zecken zu rechnen. Alle Teilnehmenden werden deshalb gebeten, sich nach der Aktion gründlich nach Zecken abzusuchen und ggf. vorab Abwehrmittel aufzutragen. Zum Schutz vor Zeckenbissen und Verletzungen empfiehlt sich das Tragen von langen Hosen. Um Gefährdungen zu vermeiden, ist den Anweisungen der Betreuer vor Ort Folge zu leisten. Für Schäden aus waldtypischen Gefahren (u. a. unebenes Gelände) ergeben, übernimmt Sachsenforst keine Haftung.

Datenschutzerklärung

Während der Veranstaltung werden möglicherweise Bild- und Tonaufnahmen gefertigt. Die Bildaufnahmen werden einzelne oder Gruppen von Teilnehmern zeigen, die nicht im Mittelpunkt des Bildes stehen. Medienvertreter, das SMEKUL sowie deren Kooperationspartner der Veranstaltung können die Aufnahmen zur Information der Öffentlichkeit publizieren. Dies betrifft insbesondere die Veröffentlichung auf www.sachsen.de, auf Social-Media-Kanälen der Sächsischen Staatsregierung (Facebook, Twitter, Instagram) und in Printmedien (Informationsbroschüren, Pressemitteilungen, Präsentationen). Jede teilnehmende Person hat das Recht, jederzeit gegen die Anfertigung von Bild- und Tonaufnahmen, die ihre Person betreffen, Widerspruch einzulegen. Der Widerspruch ist der vor Ort Bild- oder Tonaufnahmen fertigenden Person mitzuteilen.

Informationen

Übersicht

Status

  • Status Beendet
  • Termin 01.04.2023, 10:00 Uhr
  • Teilnehmer 15 Teilnehmer
zum Seitenanfang
Anmelden

Anmelden

Anmelden

Datenschutzeinstellungen

Es werden für den Betrieb der Seite technisch notwendige Cookies gesetzt. Darüber hinaus können Sie Inhalte von Drittanbietern erlauben. Ein Widerruf ist jederzeit möglich.
Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutzerklärung und Impressum.