Verfahren Gemeinde Lichtenau Verkehr und Mobilität

Bekanntmachung der Gemeinde Lichtenau/Sa. zur Umstufung nach §§ 3, 6, 7 und 14 SächsStrG; Gemarkung Niederlichtenau

Schmuckgrafik - öffne Lightbox
Th-Muentzer-Str_Bereich AmFriedhof_

Bekanntmachung der Gemeinde Lichtenau/Sa. zur Umstufung und Widmung einer Wege-, Straßenfläche

nach §§ 3, 6, 7 und 14 SächsStrG; Gemarkung Niederlichtenau

1. Straßenbeschreibung

Bezeichnung:   Thomas-Müntzer-Straße (G03106)

Flurstück: Teilflurstücke von Fl. 823a; 823/2; 913/2; Gemarkung Niederlichtenau

Anfangspunkt: VK 7041013, Friedhofszugang Teilflächen Flurstück 823a Niederlichtenau

Endpunkt: VK 7041012, Kreuzung Schafgasse Teilflächen Flurstück 823/2; 913/2 Niederlichtenau

Länge:   101,00 m

Umwidmung als:   Ortsstraße

Widmungsbeschränkung:   keine

Baulastträger:    Gemeinde Lichtenau

2. Verfügung / Absichtserklärung

Die unter 1. näher bezeichnete Straßenfläche wird nach §§ 3, 6, 7 und 14 des Straßengesetzes für den Freistaat Sachsen (SächsStrG) mit einer Länge von 101 m als Ortsstraße gewidmet. Die Widmung der Straße wird einen Tag nach der Veröffentlichung wirksam.

Die Baulastträgerschaft trägt die Gemeinde Lichtenau.

Die bestehende Ortstraße Thomas-Müntzer-Straße (G03106)  wird um 101m verlängert und aus den Teilflächen des öffentlich-beschränkten Weges Kirchgasse (G03114) in seinem Abschnitt VK7041013-VK7041012 aufgestuft.

3. Einsichtnahme/Bekanntmachung

Die Verfügung kann während der Öffnungszeit der Gemeindeverwaltung Lichtenau im Bürgerservice, Auerswalder Hauptstraße 2, EG. eingesehen werden. Die Offenlage ist im Amtsblatt ortsüblich sowie im Internet im Beteiligungsportal der Gemeinde Lichtenau im Landesportal Sachsen unter https://buergerbeteiligung.sachsen.de/portal/gemeinde-lichtenau/startseitebekannt gemacht. Die auszulegenden Unterlagen sind im Beteiligungsportal einsehbar.

4. Rechtsbehelfsbelehrung

Gegen diese Allgemeinverfügung kann gemäß § 70 der Verwaltungsgerichtsordnung (VwGO) innerhalb eines Monats nach deren Bekanntgabe Widerspruch erhoben werden. Der Widerspruch ist schriftlich oder zur Niederschrift bei der auslegenden Dienststelle- Gemeindeverwaltung Lichtenau, Bürgerservice,  Auerswalder Hauptstraße 2, 09244 Lichtenau, einzulegen.

Ihre Stellungnahme können Sie auch nach Nutzeranmeldung im Beteiligungsportal der Gemeinde Lichtenau im Internet direkt zu Niederschrift bringen.

Lichtenau, den  11.01.2021                      

 Andreas Graf

 Bürgermeister

Status

  • Status Aktiv
  • Zeitraum 01.02.2021 bis 28.02.2021
  • Stellungnahmen 0 Stellungnahmen