Veranstaltung Stadt Chemnitz Kinder, Jugend, Familie, Senioren und Soziales

Interdisziplinäre Fallgruppe - Kinder aus suchtbelasteten Familien

  • Status Aktiv
  • Termin 23.05.2024 09:00 Uhr
  • Buchungsstatus 4 freie Plätze
Schmuckgrafik - öffne Lightbox

Einladung Interdisziplinäre Fallgruppe

Liebe Kolleg:innen,

als ein wichtiges Ergebnis unseres Fachaustausches `Kinder aus suchtbelasteten Familien´ vom 30.11.2022 konnten wir festhalten, dass der gemeinsame Austausch und eine Verstärkung von Kooperationsbeziehungen hilfreich sein können, um Fragestellungen, die in der Zusammenarbeit mit suchtbelasteten Familien auftauchen, gut klären zu können.

Die bereits entstandene Idee, sich zu einer interdisziplinären Fallgruppe in regelmäßigen Abständen zu treffen, hat Gestalt angenommen.

Erste Informationen über Organisation, Termine, Ablauf und erste Überlegungen für das gemeinsame Arbeiten finden Sie in der Übersicht.

Veranstaltungstermin
Donnerstag 23.05.2024 09:00 - 11:00 Uhr
Termin speichern
Veranstaltungsort
Stadt-Schau-Fenster im Technischen Rathaus
Friedensplatz 1, 09111 Chemnitz
Anmeldung
Anmeldung erforderlich
Anmeldezeitraum
09.02.2024 - 21.05.2024

Anmeldung

Die Teilnahme an der Veranstaltung kann im Zeitraum vom 09.02.2024 bis zum 21.05.2024 online gebucht werden.

Kontaktperson

Rückfragen an:

organisatiorisch - Frau Ehnert, 0371/4885387, suchtkoordination@stadt-chemnitz.de

fachlich - Frau Hilbig, 0371/4334181, k.hilbig@stadtmission-chemnitz.de

Teilnahmebedingungen

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen begrenzt.

Bitte haben Sie Verständnis, dass eine Teilnahme nur nach erfolgreicher Anmeldung/Buchung möglich ist. Sie erhalten per E-Mail eine Anmeldebestätigung und können Ihr Ticket zur Anmeldung herunterladen. Zeigen Sie dieses bitte ausgedruckt oder digital auf Verlangen am Einlass vor.

Falls die Veranstaltung ausgebucht ist, können Sie sich für die Warteliste anmelden. Sollten wir Ihnen eine Teilnahme im Nachrückverfahren ermöglichen können, so werden Sie separat darüber informiert. Bitte melden Sie sich von der Veranstaltung ab, wenn Sie verhindert sein sollten, so können andere Teilnehmer für die Veranstaltung nachrücken.

Datenschutzerklärung

Angabe von Kontaktinformationen für die Anmeldung zur Interdisziplinären Fallgruppe

Dieses Anmelde-Verfahren dient der Erfassung von Kontaktangaben von Teilnehmer:innen der Veranstaltung, um deren Organisation sicherzustellen.

Die Erfassung Ihrer Kontaktdaten findet auf dem Beteiligungsportal des Freistaates Sachsen statt. Beim Zugriff auf die Online-Veranstaltungsbuchung speichert der Webserver standardmäßig einige Daten. Die Datenschutzbestimmungen des Beteiligungsportales des Freistaates Sachsen finden Sie unter diesem Link.

Datenschutzerklärung nach Artikel 13 Absatz 1 und 2 Datenschutz-Grundverordnung:

1. Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen sowie des zuständigen Datenschutzbeauftragten

Verantwortliche:

Stadt Chemnitz

Gesundheitsamt

Bahnhofstr. 53

09111 Chemnitz

E-Mail: gesundheitsfoerderung@stadt-chemnitz.de

Datenschutzbeauftragte:

Datenschutzbeauftragte der Stadt Chemnitz

09106 Chemnitz

E-Mail: datenschutz@stadt-chemnitz.de

2. Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten:

    Die Datenerhebung dient ausschließlich der Organisation der Veranstaltung.

    Es werden Name, Vorname, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Arbeitgeber von Teilnehmenden der Veranstaltung erfasst.

3. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

    Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt gemäß EU-Datenschutzgrundverordnung, Artikel 6 Abs. 1e DSGVO.

4. Speicherdauer/Datenlöschung

    Die Daten werden 4 Wochen nach Ende der gebuchten Veranstaltung gelöscht.

5. Weitergabe von Daten:

    Die Daten werden zur Vorbereitung der Veranstaltung innerhalb der Stadtverwaltung Chemnitz verarbeitet. Eine sonstige Datenweitergabe erfolgt nicht.

6. Ihnen stehen bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen folgende Rechte zu:

    Recht auf Auskunft über Sie betreffende personenbezogene Daten (Artikel 15 Datenschutz-Grundverordnung)

    Recht auf Berichtigung Sie betreffende unrichtige personenbezogene Daten (Artikel 16 Datenschutz-Grundverordnung)

    Recht auf Löschung personenbezogener Daten sofern einer der in Art. 17 DSGVO im einzelnen aufgeführten Gründe zutrifft, z.B. wenn die Daten für die verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden.

    Recht auf Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten (Artikel 18 Datenschutz-Grundverordnung)

    Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten (Artikel 21 Datenschutz-Grundverordnung)

Sie haben nach Artikel 77 Datenschutz-Grundverordnung das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.

7. Zuständige Aufsichtsbehörde:

Der Sächsische Datenschutzbeauftragte

Kontor am Landtag

Devrientstraße 5

01067 Dresden.

Informationen

Übersicht
zum Seitenanfang
Anmelden

Anmelden

Anmelden

Datenschutzeinstellungen

Es werden für den Betrieb der Seite technisch notwendige Cookies gesetzt. Darüber hinaus können Sie Inhalte von Drittanbietern erlauben. Ein Widerruf ist jederzeit möglich.
Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutzerklärung und Impressum.