Navigation

Anmelden

Inhalt

Aktuelle Beteiligungen

  • Icon Bauleitplan Bauleitplan
  • Icon Portal Stadt Brandis
  • Icon Kategorie Stadtentwicklung und Ländlicher Raum

Bebauungsplan nach § 13 b BauGB "Sonnenhöhe II"

Bekanntmachung der Stadt Brandis

über die öffentliche Auslegung des Entwurfs des Bebauungsplans „Sonnenhöhe II“

als Bebauungsplan gemäß § 13b BauGB

  • Status AKTIV
  • Stellungnahmen 0 Stellungnahmen
  • Icon Bauleitplan Bauleitplan
  • Icon Portal Stadt Brandis
  • Icon Kategorie Stadtentwicklung und Ländlicher Raum

Bebauungsplan "Dorfanger Beucha" nach § 13 a BauGB

Bekanntmachung der Stadt Brandis

über die öffentliche Auslegung des Entwurfs des

Bebauungsplans „Dorfanger Beucha“, OT Beucha

als Bebauungsplan der Innenentwicklung gemäß § 13a BauGB

  • Status AKTIV
  • Stellungnahmen 0 Stellungnahmen
  • Icon Bauleitplan Bauleitplan
  • Icon Portal Stadt Brandis
  • Icon Kategorie Stadtentwicklung und Ländlicher Raum

Änderung 17-1 des Bebauungsplanes "Waldsteinberg" nach § 13 BauGB

Bekanntmachung der Stadt Brandis

über die öffentliche Auslegung des Entwurfs der Änderung 17-1 des Bebauungsplans „Waldsteinberg“ nach § 13 BauGB

  • Status AKTIV
  • Stellungnahmen 0 Stellungnahmen
  • Icon Umfrage Umfrage
  • Icon Portal Stadt Brandis
  • Icon Kategorie Stadtentwicklung und Ländlicher Raum

Integriertes Stadtentwicklungskonzept

Die Stadt Brandis betrachtet die Erarbeitung eines InSEK nicht nur als Grundlage für künftige Förderungen durch den Bund und den Freistaat Sachsen, sondern auch als zukunftsfeste, strategische, fortschreibungsfähige Konzeption für den künftigen Entwicklungsweg. Vor dem Hintergrund des angestrebten Betrachtungshorizontes bis zum Jahr 2030 werden die kommunalen Handlungsfelder und die einzelnen Ortsteile auf spezifische Stärken und Schwächen analysiert, mögliche Alleinstellungsmerkmale und Zukunftspotenziale herausgearbeitet sowie Handlungsschwerpunkte festgeschrieben. Das Ziel besteht darin, eventuellen Fehlentwicklungen, die die Tragfähigkeit von Einrichtungen der sozialen und technischen Infrastruktur gefährden könnten, von vornherein entgegenzuwirken.

  • Status KÜRZLICH BEENDET
  • Teilnehmer 43 Teilnehmer
Alle Beteiligungen
zum Seitenanfang
 
Anmelden