Meldeverfahren Stadt Meißen Moderne Verwaltung

Mängelmelder Stadt Meißen

Schmuckgrafik - öffne Lightbox

Meißen noch schöner machen - jetzt mithelfen!

Sie haben einen unschönen Müllhaufen, eine defekte Straßenlaterne oder Graffiti im Stadtgebiet entdeckt und möchten dies möglichst schnell und unkompliziert dem richtigen Bearbeiter der Stadtverwaltung melden?

Dann nutzen Sie einfach dieses Online-Meldeportal - egal ob mit PC, Tablet oder Smartphone!

Mit einem Klick auf "Ihre Meldung" öffnet sich das Formular. Wählen Sie die Kategorie aus, welcher Sie Ihre Meldung zuordnen würden, wählen Sie einen möglichst genauen Punkt auf der Karte, wo der Mangel entdeckt wurde und teilen Sie uns Ihre Details per Betreff- und Nachrichtentext mit. Anschließend können Sie auch noch ein Bild vom Mangel hochladen.

Nachdem Sie noch Ihre E-Mail-Adresse hinterlegt und die Datenschutzbedingungen akzeptiert haben, können Sie die Meldung abschicken. Ein Mitarbeiter wird sich schnellstmöglich der Bearbeitung Ihrer Meldung annehmen.

Den Status erstellter Meldungen können Sie auf der Karte der Portalstartseite nachverfolgen, sobald eine initiale Bearbeitung und Freigabe stattgefunden hat. Wenn es nötig sein sollte, wird sich ein Stadtmitarbeiter unter der angegebenen E-Mail-Adresse bei Ihnen melden.

Sie können sich vor Ihrer ersten Meldung auch am Portal registrieren und anmelden, um automatisch Benachrichtiungen zum Bearbeitungsstand Ihrer Meldung per E-Mail zu erhalten.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe Meißen noch schöner zu machen!

Meldungen (0)

Schließen
Sortieren nach:
Anonym
Zeitpunkt des Erstellens 20. April um 17:50
Kategorie Schäden an Straßen und Geh- und Radwegen Status In Bearbeitung

einfallende Mauer

Hallo, Die Mauer am Treppenaufgang zur Gartensparte an der Leipziger Straße unmittelbar an der Bushaltestelle "GH zum Burgberg" beginnen diese auseinander zu fallen. Backsteine verschiedener Größen sind abgebrochen, und haben schon den unmittelbar an der Bushaltestelle stehenden Kasten der Telekom getroffen.

geändert von Stadt Meißen Gestern um 13:45

Rückmeldung

Stadt Meißen
Zeitpunkt des Erstellens Gestern um 13:44

Vorortkontrolle durch Vollzug und Stadtbauamt

Anonym
Zeitpunkt des Erstellens 20. April um 11:59
Kategorie illegale Müllablagerung (Sperrmüll) Status In Bearbeitung

Müll auf der Moritzstraße in Meißen, Triebischtal

3 Bilder Bilder zur Meldung - öffne Lightbox

seit letzter Woche große Müllablage

geändert von Stadt Meißen am 20. April um 18:37

Rückmeldung

Stadt Meißen
Zeitpunkt des Erstellens 20. April um 18:35

Sehr geehrter Melder/in 

danke für Ihre Feststellung und der damit verbundenen Meldung. Der Sachverhalt ist bereits erfasst und in Klärung. 

Anonym
Zeitpunkt des Erstellens 20. April um 11:27
Kategorie Verkehrsüberwachung (z.B. Parkverstöße) Status In Bearbeitung

illegale Parkplatzreservierung auf der Wettinsstr.

2 Bilder Bilder zur Meldung - öffne Lightbox

Nach telefonischen Gespräch mit Herrn Dittman über das dauerhaft reservieren eines Parkplatzes mit Holzböcken und aufstellen eines Fahradständer auf der Fahrbahn über Monate, hat sich leider nichts positives ergeben.Darauf hin führte ich ein Telef.-Gespräch mit Frau Zickler. Die Weiterleitung des Problems führte auch bis heute zu keinem Erfolg.Nach wie vor wird durch den Besizer des Antik/Trödelhändlers Claus und zeitweise durch die Firma König dauerhafte illegale Reservierungen vorgenommen. Ich hoffe auf ein baldiges positives Ergebnis. MfG Ch,Hager

geändert von Stadt Meißen Gestern um 07:34

Rückmeldung

Stadt Meißen
Zeitpunkt des Erstellens Gestern um 07:34

Sehr geehrter Melder/in  danke für Ihre Feststellung und der damit verbundenen Meldung. Der Sachverhalt ist bereits erfasst und in Klärung. 

Anonym
Zeitpunkt des Erstellens 17. April um 08:44
Kategorie Verkehrsüberwachung (z.B. Parkverstöße) Status In Bearbeitung

Verkehrsschild nicht zurückgestellt

Für die Bauarbeiten an der Frauenkirche, Ecke Fleischergasse, wurde für das Aufheben der Einbahnstrasse das "Einfahrt verboten" Schild nach oben gestellt, jedoch nicht wieder zurück. Somit ist die Einbahnstrasse Fleischergasse, trotz Beendigung der Bauarbeiten, immer noch aufgehoben und sorgte bereits für lange Rückwärtsfahrten der falsch Eingebogenen, die sich über den plötzlichen Gegenverkehr wunderten.

geändert von Stadt Meißen am 19. April um 14:45

Rückmeldung

Stadt Meißen
Zeitpunkt des Erstellens 19. April um 14:44

Sehr geehrter Melder,

Ihre Information wurde an den Verkehrssicherer zu Bearbeitung weitergegeben.

Anonym
Zeitpunkt des Erstellens 2. April um 07:44
Kategorie Lärmbelästigung Status In Bearbeitung

Ampel klickt dauerhaft

Höhe Großenhainer Straße 27 klickt die Ampel der Busbahnhofausfahrt neben dem großen Parkplatz willkürlich und auch über Nacht. Dies hört man über weite Entfernungen! Bitte beheben

geändert von Stadt Meißen am 8. April um 09:30

Rückmeldung

Stadt Meißen
Zeitpunkt des Erstellens 8. April um 07:45

Weitergeleitet an Straßenbauamt

Anonym
Zeitpunkt des Erstellens 1. April um 18:00
Kategorie Sonstiges... Status In Bearbeitung

Entsorgung von Baustoffen seit Jahren

2 Bilder Bilder zur Meldung - öffne Lightbox

Sehr geehrte Damen und Herren, es ist seit Jahren keine Änderung eingetreten an der Fährmannstraße 17, 01662 Meißen. Hier finden Ablagerung von Baustoffen (Zementsäcke) im öffentlichen Raum auf dem Bordstein statt und der Fußweg wird verziert von Unkraut aus den Fugen. Desweiteren sind min. 5 Parkflächen abgesperrt aufgrund eines Gerüst was seit Jahren nicht benutzt wird. Ich bitte um Klärung mit dem Hauseigentümer bzw. Bauherrn und um Rückmeldung bzgl. des aktuellen Stands. Mit freundlichen Grüße

geändert von Stadt Meißen am 7. April um 07:41

Rückmeldung

Stadt Meißen
Zeitpunkt des Erstellens 12. April um 11:28

Sehr geehrter Melder, wir danken Ihnen für Ihre Information und möchten Ihnen gerne folgendes mitteilen:

Für das von Ihnen angesprochene Baugerüst liegt eine derzeitig gültige Sondernutzungsgenehmigung vor.

Über die im öffentlichen Raum abgelagerten Zementsäcke wird der Bauherr unsererseits in Kenntnis gesetzt, sowie aufgefordert diese zeitnah zu entfernen.

Anonym
Zeitpunkt des Erstellens 1. April um 12:07
Kategorie Schäden an Straßen und Geh- und Radwegen Status In Bearbeitung

betr. Unsicherheit des Gehweges für Passanten in der Hafenstraße nach Abriss eines Hauses

3 Bilder Bilder zur Meldung - öffne Lightbox

man kann bei nur einem falschen Schritt einige Meter vom Fußweg in die Tiefe rutschen.

geändert von Stadt Meißen am 6. April um 16:45

Rückmeldung

Stadt Meißen
Zeitpunkt des Erstellens 6. April um 16:44

Sehr geehrter Melder,

wir danken Ihnen für Ihren Hinweis. Der Sachverhalt wird überprüft und geeignete Maßnahmen werden eingeleitet.

Anonym
Zeitpunkt des Erstellens 25. März um 09:56
Kategorie Schäden an Straßen und Geh- und Radwegen Status In Bearbeitung

Gehweg als Gefahrenstelle

Auf der Gabelsbergerstraße in Höhe Nr. 27 ist der Gehweg in einem so desolaten Zustand, dass dieser nur als Gefahrenquelle bezeichnet werden kann.

geändert von Stadt Meißen am 30. März um 11:54

Rückmeldung

Stadt Meißen
Zeitpunkt des Erstellens 30. März um 11:53

Sehr geehrter Melder,

wir danken Ihnen für Ihren Hinweis. Der Sachverhalt wird überprüft und geeignete Maßnahmen werden eingeleitet.

FBern
Zeitpunkt des Erstellens 23. März um 18:16
Kategorie Verkehrsüberwachung (z.B. Parkverstöße) Status In Bearbeitung

Beschilderung Geh- und Radweg Niederauer- /Großenhainer Str.

Guten Tag, bei der Verkehrsüberwachung am 22.03.21 an der Großenhainer Straße am Parkplatz des Dänisches Bettenlager wurde ich als Radfahrer auf dem Geh- und Radweg von der Niederauer Straße aus kommend von der Polizei angehalten mit der Begründung dort nicht Richtung Franz-Adam-Beyerlein Platz fahren zu dürfen. Meiner Interpretation der Ausschilderung ist an dieser Stelle der Radverkehr in beide Richtungen bis zur Ampel Franz-Adam-Beyerlein gestattet. Dies ist ja bereits seit dem Neubau der Niederauer Straße so. Meinem Vorschlag die 30 m bis zum nächsten Schild gemeinsam zurückzugehen wollte der “Beamte“ natürlich nicht folgen und verwies mich stattdessen mich direkt bei der Stadt zu beschweren. Dies möchte ich hiermit tun und benötige dringend Aufklärung wie ich mich auf meinem täglichen Arbeitsweg korrekt zu verhalten habe um einem drohenden Bußgeld zu entgehen. Sollte ich mich irren und der Geh- und Radweg an dieser Stelle nicht beidseitig befahren werden dürfen bitte ich dies dann auch entsprechend auszuschildern. Andernfalls sollten die am 22.03.21 beteiligten “Beamten“ bitte eine örtliche Einweisung bekommen bevor sie in Meißen Bürger vom Rad holen. Mit freundlichen Grüßen

geändert von Stadt Meißen am 25. März um 09:02

Rückmeldung

Stadt Meißen
Zeitpunkt des Erstellens 25. März um 09:00

Sehr geehrter Melder, wir danken Ihnen für Ihre Information.

Der Gemeindliche Vollzugsdienst wird den genannten Bereich kontrollieren.

Anonym
Zeitpunkt des Erstellens 17. März um 10:53
Kategorie Grünanlagen / Parks Status In Bearbeitung

Wandergebiet Juchhöh

4 Bilder Bilder zur Meldung - öffne Lightbox

Ich war am 4.3. zum Spaziergang auf der Juchhöh. Da ist mir aufgefallen, dass rund un den Aussichtsbereich ein Haufen Müllverteilt auf dem Boden lag. Taschentücher, Plastiktüten etc. Zudem sind Bänke und Mauern beschmiert. Unten am Wanderweg Eingang Lückenhübelstrasse zu Rautenbergweg ist die Bank defekt, daneben Grünschnitt abgeladen und das Verkehrsschild defekt

geändert von Stadt Meißen am 18. März um 13:56

Rückmeldung

Stadt Meißen
Zeitpunkt des Erstellens 17. März um 11:19

Sehr geehrter Mängelmelder, die Reinigung bzw. Kontrolle der Aussicht wird wöchentlich durch MItarbeiter

der ALG II Maßnahme Wanderwege durchgeführt. Schäden an den Bänken und Abfallbehältern werden von den Bauhof in standgesetzt. Die Abfallbehälter werden pro Woche einmal geleert. 

Status

  • Status Aktiv
  • Zeitraum 16.09.2020 bis -
  • Meldungen 229 Meldungen