Umfrage Staatsministerium für Wissenschaft, Kultur und Tourismus Kunst und Kultur

Ehrenamt im Museumswesen

Logo Auszeichnung Ehrenamt im Museumswesen

Ehrenamt im sächsischen Museumswesen

Die Vielfalt und Qualität der sächsischen Museums­landschaft wäre ohne bürgerschaftliches Engagement kaum denkbar. Bei Ausstellungsvorbereitungen, der Gästebetreuung, der Pflege der Räumlichkeiten, beim Sponsoring, in der Museumspädagogik, Forschung und Restaurierung – es gibt kaum eine Arbeit, die von Ehrenamtlichen nicht (mit)-erledigt wird. Der ehrenamtlichen Arbeit im sächsischen Museumswesen kommt eine essenzielle Bedeutung für unsere Kulturlandschaft zu. Mit der Auszeichnung für verdienstvolle ehrenamtliche Arbeit zur Förderung des sächsischen Museumswesens 2020 wird die Arbeit der Ehrenamtlichen in Form einer öffentlichen Anerkennung gewürdigt. Alle sächsischen Museen, Museums-Vereine und -Freundeskreise sind herzlich eingeladen, ihre Engagierten für diese Auszeichnung vorzuschlagen.

Wenn Sie das Formular offline ausfüllen möchten, können Sie eine Kopie herunterladen (Download *.pdf) und den ausgefüllten Vorschlagsbogen auch per E-Mail oder Post an die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden - Sächsische Landesstelle für Museumswesen senden: Ansprechpartner

I. Allgemeine Teilnahmebedingungen

Mit der Auszeichnung für verdienstvolle ehrenamtliche Arbeit 2020 werden Einzelpersonen ausgezeichnet, die freiwillig gemeinwohlorientierte Aufgaben und Arbeiten zur Förderung des sächsischen Museumswesens unbezahlt oder gegen geringe Aufwandsentschädigung ausüben. Personen, die eine reguläre Bezahlung (z. B. 450-Euro Minijob) erhalten, werden nicht im Vorschlagsverfahren berücksichtigt.  Pro Museum / Museums-Verein/-Freundeskreis können bis zu drei Personen vorgeschlagen werden.

Das Vorschlagsverfahren beginnt am 29. April und endet am 19. Juni 2020. Die Prüfung und Auswahl der Vorschläge erfolgt in einem nichtöffentlichen Verfahren durch die Staatlichen Kunstsammlungen – Landesstelle für Museumswesen in Abstimmung mit dem Staatsministerium für Wissenschaft, Kultur und Tourismus. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Sachsenweit werden ca. 25 Personen für die Auszeichnung ausgewählt. Die Auszeichnungsveranstaltung soll am 28. September 2020 in Dresden stattfinden.

  • Pflichtangabe

II. Vorschlagendes Museum / Museums-Verein/-Freundeskreis

  • Pflichtangabe
  • Pflichtangabe
  • Pflichtangabe
  • Pflichtangabe
  • Pflichtangabe

Kontaktperson

Anrede
  • Pflichtangabe
  • Pflichtangabe
  • Pflichtangabe
  • Pflichtangabe
  • Pflichtangabe
  • Datenformat: E-Mail

III. Vorschlag

  • Pflichtangabe
  • Vorgeschlagene Personen, die eine reguläre Bezahlung (z. B. 450-EuroMinijob) erhalten, üben keine ehrenamtliche Tätigkeit im Sinne dieser Auszeichnung aus. Der Vorschlag kann im Vorschlagsverfahren leider nicht berücksichtigt werden.
Erhält der oder die Vorgeschlagene eine Aufwandsentschädigung?
  • Pflichtangabe
  • (z. B. Mehraufwandsentschädigung (1-Euro-Job), Aufwandsentschädigung Bundesfreiwilligendienst etc.)

Begründung des Vorschlages mit Angaben zur geleisteten ehrenamtlichen Arbeit

Um den Schutz personenbezogener Daten zu gewährleisten, bitte wir Sie bei der Begründung auf die Angabe von personenbezogenen Daten der/des Ehrenamtlichen (z. B. Name, Alter, E-Mail etc.) zu verzichten.

Die Begründung kann stichpunktartig erfolgen und sollte die folgenden Punkte umreißen:

  1. Kurze Benennung der ehrenamtlichen Tätigkeitsfelder der Person
  2. Nähere Ausführungen zu Art und Umfang der ehrenamtlichen Tätigkeit (pro Woche, Monat usf.)
  3. Seit wann ist der/die Vorgeschlagene für Ihr Haus/Ihren Verein tätig?
  4. Bedeutung für das Gemeinwohl
  5. Außergewöhnliche Leistungen
  6. Bisherige Auszeichnungen (falls bekannt)
  • Pflichtangabe
  • Datenformat: Text; maximale Länge: 2000
Hat die oder der Vorgeschlagene bereits in den Vorjahren die Auszeichung für verdienstvolle ehrenamtliche Arbeit zur Förderung des sächsischen Museumswesens erhalten?
  • Pflichtangabe

Wollen Sie einen weiteren Vorschlag erfassen? Klicken Sie rechts auf [+]

  • Pflichtangabe