Veranstaltung Sächsische Anstalt für kommunale Datenverarbeitung Moderne Verwaltung

OZG-Werkstatt 1+2 zum Thema „Mängelmeldung"

OZG-Werkstatt

Die Sächsische Anstalt für kommunale Datenverarbeitung (SAKD) lädt in Zusammenarbeit mit der Komm24 GmbH ganz herzlich zur OZG-Werkstatt 1+2 zum Thema „Mängelmeldung“ ein.

Termin:                     Montag, 02.11.2020, 10:00 - 16:00 Uhr

Format:                     Präsenzveranstaltung

Ort                             Eigenbetrieb IT der Landeshauptstadt Dresden,

                                   St. Petersburger Str. 9, 01069 Dresden, Raum K537

Themen-Fokus:        Meldung von Schäden, Störungen und Verunreinigungen
 

Wenn Sie Mitarbeiter oder Vertreter einer Kommunalverwaltung im Freistaat Sachsen sind, mit dem Themabereich „Meldung von Schäden, Störungen und Verunreinigungen“ und den damit einhergehenden Verwaltungsleistungen vertraut sind, in diesem Kontext sowohl die rechtlichen Grundlagen als auch die fachlichen Abläufe in Ihrer Organisation kennen und bereit sind, ihre Expertise einzubringen und mit Kollegen aus anderen kommunalen Einrichtungen proaktiv zu teilen, dann melden Sie sich bitte bis zum 26.10.2020 für die o.g. Veranstaltung an.

Ziel der OZG-Werkstatt 1+2 ist es, uns fachliches Feedback zu den bisher von uns recherchierten Rahmenbedingungen (einzubeziehende Verwaltungsleistungen, Rechtsgrundlagen, aktuelle Bearbeitungsprozesse, vorherrschende Systemlandschaft, etc.) zu geben, ein Zukunftsbild eines digitalen Verwaltungsprozesses zu entwerfen und das Vorhaben beginnend bei der Online-Antragslösung grob zu planen. Erweitert sollen die fachlich-inhaltlichen Anforderungen an die Datenfelder des Antragsassistenten bestimmt und ggf. Unterstützungsdienste definiert werden.

Zur zielführenden Vorbereitung des Workshops bitten wir Sie, den in den anhängenden "Fragebogen" vorab auszufüllen. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme. Für weitere Rückfragen steht Ihnen neben unserem zentralen Kontakt ozg@sakd.de auch der für die OZG-Werkstatt zuständige Anwendungsberater der Komm24 GmbH – Herr Nowak (pnowak1@dresden.de) - zur Verfügung.

Hinweis:
Aufgrund der bestehenden Grundsätze und Beschränkungen aus der SächsCoronaSchVO ist die Veranstaltung auf 8 Teilnehmer begrenzt. Wir bitten daher pro Kommune maximal einen Teilnehmer anzumelden. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, die Veranstaltung aufgrund zu geringer Nachfrage abzusagen oder zu verschieben. Die Veranstaltung findet nach den geltenden Hygiene-Vorschriften der SächsCoronaSchVO sowie gemäß dem Hygiene-Konzept der jeweiligen Veranstaltungsstätten statt.

Veranstaltungstermin
Montag, 02.11.2020 10:00 Uhr
Veranstaltungsort
Eigenbetrieb IT der Landeshauptstadt Dresden
Sankt Petersburger Straße 9, 01069 Dresden
Anmeldung
Anmeldung erforderlich
Anmeldezeitraum
22.09.2020 - 26.10.2020

Anmeldung

Die Teilnahme an der Veranstaltung kann im Zeitraum vom 22.09.2020 bis zum 26.10.2020 online gebucht werden.

Status

  • Status Aktiv
  • Termin 02.11.2020 10:00 Uhr
  • Buchungsstatus 6 freie Plätze