Umfrage LEADER-Portal Stadtentwicklung und Ländlicher Raum

Online-Umfrage für Einwohner und Einwohnerinnen des Lausitzer Seenlandes

Schmuckgrafik - öffne Lightbox

Die LEADER-Region Lausitzer Seenland bewirbt sich nach guten Erfahrungen in der laufenden Förderperiode für die neue Förderperiode 2023 bis 2027 und erarbeitet dazu die LEADER-Entwicklungsstrategie (LES). Ziel der LES ist es, eine zukunftsorientierte, langfristige Perspektive für die Region zu entwickeln und sie für alle Generationen attraktiv zu gestalten. Dabei ist es wichtig, die lokale Bevölkerung in die Strategieentwicklung einzubinden und lokale und regionale Partnerschaften zu bilden.

Daher möchten wir Sie dazu einladen, sich an der Erstellung der LES aktiv zu beteiligen. In dieser kurzen Umfrage haben Sie die Möglichkeit, uns Ihre Meinung zu den Herausforderungen und wichtigen Themen im Lausitzer Seenland mitzuteilen. Seien Sie dabei! Beteiligen Sie sich und bringen Sie Ihre Ideen für das Lausitzer Seenland ein. Die Umfrage dauert ca. 5-10 Minuten, die Auswertung erfolgt anonym.

Zur LEADER-Region Lausitzer Seenland gehören zukünftig folgende Städte und Gemeinden: Bad Muskau, Boxberg/ O.L., Elsterheide, Gablenz, Groß Düben, Hoyerswerda, Krauschwitz, Kreba-Neudorf, Lauta, Lohsa, Rietschen, Schleife, Spreetal, Trebendorf, Weißkeißel.

 

 

Wenn Sie das Formular offline ausfüllen möchten, können Sie eine Kopie herunterladen: (Download *.pdf)

Seite 1 von 3
vorherige Seite
Haben Sie bereits von LEADER gehört?
Haben Sie selbst schon einmal von LEADER profitiert?
Bitte nehmen Sie eine Einschätzung zu folgenden Aussagen vor: 
Das Lausitzer Seenland ist meine Heimat.
Ich fühle mich mit dem Lausitzer Seenland verbunden.
In meinem Umfeld besteht meiner Meinung nach ein guter gesellschaftlicher Zusammenhalt.
Das sorbische Brauchtum ist wesentlicher Bestandteil der regionalen Identität.
Das Leitbild "Von der Bergbau- zur Tourismus- und Energieregion" ist aktuell und sollte meiner Meinung nach seine Gültigkeit behalten.
vorherige Seite

Status

  • Status Aktiv
  • Zeitraum 17.12.2021 bis 31.01.2022
  • Teilnehmer 23 Participants
zum Seitenanfang
Formular zwischenspeichern
Anmelden

Anmelden