Verfahren Stadt Kamenz Haushalt und Finanzen

Richtlinie Bürgerbudget der Stadt Kamenz

Schmuckgrafik - öffne Lightbox

Ein weiteres Element zur Bürgerbeteiligung in Kamenz

Bürgerbudget von jeweils 9.000 EUR steht für 2021 und 2022 bereit

Auch wenn es ca. ein viertel Jahr gedauert hat, so ist der Antrag zur Bildung eines sogenannten Bürgerbudgets – angestoßen durch die Stadtratsfraktion „Die Linke“ – so zügig und intensiv diskutiert worden, dass über ihn im Stadtrat bereits abschließend mit einer Umsetzungsrichtlinie Anfang Februar – der Grundsatzbeschluss wurde bereits im November vergangenen Jahres verabschiedet –  positiv entschieden werden konnte.

Damit stehen für die Haushaltsjahre 2021 und 2022 jeweils 9.000 Euro, aufgeteilt in drei Einzelbudgets von je 3.000 Euro für die Kernstadt Kamenz, Kamenz-Ost und die Ortsteile von Kamenz zur Verfügung.

Ziel ist es bürgerschaftliches Engagement noch stärker als bisher zu initiieren und zu unterstützen. Grundsätzlich geht es um eine öffentliche Wirkung im jeweiligen Stadt- bzw. Ortsteil und insbesondere um die Lebensqualität der Einwohnerinnen und Einwohner sowie vor allem um die Förderung des sozialen Zusammenhalts. Es ist, wenn man so will, eine Art „Hilfe zur Selbsthilfe“, auch wenn diese Formulierung einem anderen Zusammenhang entstammt, sinngemäß trifft er zu.  Möge dieses Bürgerbudget zum Wohle der Stadt Kamenz rege genutzt werden.

Status

  • Status Aktiv
  • Zeitraum 25.02.2021 bis 30.04.2021
  • Stellungnahmen 0 Stellungnahmen