Veranstaltung Justizvollzugsanstalten im Freistaat Sachsen Justiz, Inneres und Sicherheit

Ein Blick hinter die Mauern der JVA Zeithain - Tag der offenen Tür 2024 (Führung: 12:00 Uhr)

  • Status Ankündigung
  • Termin 28.09.2024 12:00 Uhr
  • Buchungsstatus 11 freie Plätze
Schmuckgrafik - öffne Lightbox
Hof der JVA Zeithain

Mit dem Tag der offenen Tür ermöglichen wir interessante Einblicke und informieren über die vielseitige vollzugliche Ausrichtung der Justizvollzugsanstalt Zeithain.
Ein moderner Strafvollzug besteht nicht nur aus gut geschützten Mauern und Gittern, sondern er bietet den hier untergebrachten Gefangenen auch eine Vielzahl von verschiedenen Behandlungsmaßnahmen sowie Beschäftigungsmöglichkeiten. Dies bedient nicht nur das allgemeine Sicherheitsinteresse der Öffentlichkeit, sondern es ist zugleich unser gesetzlicher Auftrag, den Gefangenen zu befähigen, künftig ein straffreies Leben zu führen.

Neben den Führungen durch den Innenbereich der Einrichtung, wird auch ein besonderer Markt vor der Anstalt angeboten. Auf diesem werden die Verkaufsstände des Gitterladens, des Kunstarbeitsbetriebes und der Gartentherapie begehrte Artikel im Angebot bereithalten. Des Weiteren sind Informationsstände über das Gefangenentransportwesen, zum „Familienorientierten Vollzug“, zur „Nachwuchskräftegewinnung – Job mit J!“ und des Sicherheitsreferates eingerichtet.
Durch den Imbissstand des Vereins "Hinter Gittern e.V." wird zudem für das leibliche Wohl der Besucherinnen und Besucher gesorgt sein.

Veranstaltungstermin
Samstag 28.09.2024 12:00 - 13:30 Uhr
Termin speichern
Programm
Veranstaltungsflyer (Download *.pdf 7.9 MB)
Veranstaltungsort
Justizvollzugsanstalt Zeithain
Industriestraße E 2, 01612 Glaubitz
Anmeldung
Anmeldung erforderlich
Anmeldezeitraum
10.08.2024 - 21.09.2024

Anmeldung

Die Teilnahme an der Veranstaltung kann im Zeitraum vom 10.08.2024 bis zum 21.09.2024 online gebucht werden.

Kontaktperson

Mit individuellen Fragen wenden Sie sich bitte an das Organisationteam der Justizvollzugsanstalt Zeithain

Telefon: 03525 516-0
Telefax: 03525 516-500
E-Mail:  Events@jvazh.justiz.sachsen.de

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die Anmeldung ausschließlich online erfolgt. Eine Registrierung über Telefon oder E-Mail ist nicht möglich. Bitte nutzen Sie dieses Online-Portal, um sich anzumelden und alle erforderlichen Informationen im Anmeldeformular einzugeben.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Kooperation.

Teilnahmebedingungen

Der Zutritt ist nur mit gültigem Personaldokument (Personalausweis oder Reisepass) möglich.
Das Mindestalter für den Zutritt beträgt 14 Jahre. Jugendliche im Alter von 14 bis 18 können nur in Begleitung eines autorisierten Erwachsenen teilnehmen.

Während des Aufenthalts innerhalb der Justizvollzugsanstalt Zeithain ist die Mitnahme von Geld oder anderen Wertgegenständen, von Mobilfunkendgeräten (Handys, Smartwatch mit SIM etc.) und anderen elektronischen Geräten sowie von sicherheitsgefährdenden Gegenständen nicht gestattet.
Der spezifische Veranstaltungsort Justizvollzugsanstalt erfordert es, Einlasskontrollen durchzuführen. Wir bitten um Verständnis und Ihr Einverständnis für diese Maßnahmen.

Datenschutzerklärung

Mit der freiwilligen Anmeldung zur Veranstaltung Tag der offenen Tür über das Online-Anmeldeformular des Beteiligungsportals des Freistaates Sachsen sind Sie damit einverstanden, dass zum Zweck der Organisation, Kommunikation und Durchführung im Rahmen dieser Veranstaltung im Beteiligungsportal des Freistaates Sachsen folgende Daten bis einschließlich 21.09.2024 erhoben und bis einschließlich 28.12.2024 gespeichert werden:

Titel, Name, Vorname

E-Mail
Adresse
Geburtsdatum
Nummer Personaldokument

Es besteht keine Verpflichtung, diese Daten anzugeben, allerdings ist ohne deren Bereitstellung eine Teilnahme an der Veranstaltung nicht möglich. Zugang zu den Daten erhalten in der Justizvollzugsanstalt Zeithain nur die Personen, die mit deren Verarbeitung zu den oben beschriebenen Verarbeitungszwecken betraut sind.

Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und zum 28.12 2024 automatisch gelöscht.

Sie sind gemäß Art. 15 DSGVO jederzeit berechtigt, gegenüber dem Organisationsteam der Justizvollzugsanstalt Zeithain um umfangreiche Auskunftserteilung zu den zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu ersuchen.

Gemäß Art. 16-18 DSGVO können Sie jederzeit gegenüber dem Organisationsteam der Justizvollzugsanstalt Zeithain die Berichtigung, Löschung und Sperrung einzelner personenbezogener Daten verlangen.

Sie können darüber hinaus jederzeit ohne Angabe von Gründen von Ihrem Widerspruchsrecht nach Art. 21 DSGVO Gebrauch machen und die erteilte Einwilligungserklärung mit Wirkung für die Zukunft abändern oder gänzlich widerrufen. Sie können den Widerruf per E-Mail übermitteln:
Poststelle@jvazh.justiz.sachsen.de.

Zusätzliche Datenschutzhinweise zur Online-Anwendung Beteiligungsportal finden Sie unter https://www.sachsen.de/datenschutz

Informationen

Übersicht
zum Seitenanfang
Anmelden

Anmelden

Anmelden

Datenschutzeinstellungen

Es werden für den Betrieb der Seite technisch notwendige Cookies gesetzt. Darüber hinaus können Sie Inhalte von Drittanbietern erlauben. Ein Widerruf ist jederzeit möglich.
Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutzerklärung und Impressum.