Umfrage Stadt Großenhain Kinder, Jugend, Familie, Senioren und Soziales

Fragebogen für den Großenhainer Mietspiegel 2022

Schmuckgrafik - öffne Lightbox
Foto: Steffen Peschel

Für die Große Kreisstadt Großenhain wird aktuell ein neuer Mietspiegel erarbeitet. Die gesetzliche Grundlage dafür bildet § 558c BGB.  Ein Mietspiegel gibt Auskunft über die ortsüblichen Mieten des frei finanzierten Wohnungsbaus und trägt dazu bei, Vermieter vor unwirtschaftlich niedrigen und Mieter vor ungerechtfertigt hohen Mieten zu schützen. An der Erarbeitung des neuen Mietspiegels werden sowohl Vermieter als auch Mieter beteiligt.

Der vorliegende Fragebogen richtet sich an die Mieter.

Dieser Fragebogen ist nicht auszufüllen für Wohnraum:

  1. der öffentlich gefördert ist (Sozialwohnungen),
  2. der an Verwandte preiswerter als üblich vermietet ist,
  3. der an Mitarbeiter aufgrund eines bestehenden Arbeitsverhältnisses als Werks-  oder Dienstwohnung preiswerter als üblich vermietet ist,
  4. der möbliert vermietet ist oder
  5. der als Appartement oder Zimmer in einem Wohnhaus vermietet ist.
Seite 1 von 4
vorherige Seite

1. Allgemeine Angaben

  • Datenformat: Text; maximale Länge: 200
  • Datenformat: Ganzzahl; maximaler Wert: 200
  • Datenformat: Ganzzahl; maximaler Wert: 200
  • Datenformat: Ganzzahl; maximaler Wert: 200
1.5 Lage der Wohnung im Gebäude:
  • Datenformat: Ganzzahl
  • Datenformat: Ganzzahl
  • Datenformat: Ganzzahl
1.8 Falls Sie das Baujahr nicht exakt wissen, ordnen Sie es bitte in eine der folgenden Baujahrklassen ein (evtl. schätzen).  
vorherige Seite

Status

  • Status Aktiv
  • Zeitraum 28.07.2021 bis 15.08.2021
  • Teilnehmer 14 Teilnehmer
zum Seitenanfang
Formular zwischengespeichert
Anmelden

Anmelden

Sprachauswahl

Sprachauswahl