Bauleitplan Stadt Glauchau Feststellungs-/Satzungsbeschluss

Einstellung des Planaufstellungsverfahrens zum Bebauungsplan Nr. 2-11

Geltungsbereich Einstellung Planaufstellungsverfahren zum Bebauungsplan Nr. 2-11 "Verkehrstechnische Erschließung des Industriegeländes Glauchau Nordwest im Stadtgebiet Glauchau-Höckendorf (Teil II GVZ-Modul Höckendorf)"

Bekanntmachung
Einstellung des Planaufstellungsverfahrens zum Bebauungsplan Nr. 2-11 „Verkehrstechnische Erschließung des Industriegeländes Glauchau Nordwest im Stadtgebiet Glauchau-Höckendorf (Teil II GVZ-Modul Höckendorf)“

Der Stadtrat der Großen Kreisstadt Glauchau hat mit Beschluss (Nr. 2020/183) vom 10.12.2020 die Einstellung des Planaufstellungsverfahrens zum Bebauungsplan Nr. 2-11 „Verkehrstechnische Erschließung des Industriegeländes Glauchau Nordwest im Stadtgebiet Glauchau-Höckendorf (Teil II GVZ-Modul Höckendorf)“ beschlossen.

Beschlusstext:

Der Stadtrat der Großen Kreisstadt Glauchau beschließt:

  1. das Verfahren zur Aufstellung des Bebauungsplans Nr. 2-11 „Verkehrstechnische Erschließung des Industriegeländes Glauchau Nordwest im Stadtgebiet Glauchau-Höckendorf (Teil II GVZModul Höckendorf)" mit dem Geltungsbereich gemäß Anlage einzustellen.
  2. die Aufhebung des Satzungsbeschlusses Nr. 98/0093 vom 25.06.1998.
  3. die Aufhebung des Aufstellungsbeschlusses Nr. 2/97 vom 30.01.1997.
  4. die amtliche Bekanntmachung der Verfahrenseinstellung.

Mit dieser Bekanntmachung ist das Planaufstellungsverfahren zum Bebauungsplan Nr. 2‑11 „Verkehrstechnische Erschließung des Industriegeländes Glauchau Nordwest im Stadtgebiet Glauchau-Höckendorf (Teil II GVZ-Modul Höckendorf)“ eingestellt.

gez. Dr. Peter Dresler
Oberbürgermeister

Status

  • Status Beschluss
  • Zeitraum 08.01.2021 bis 31.03.2021