Navigation

Status der Beteiligung

  • Status BEENDET
  • Zeitraum 06.08.2018 bis 05.09.2018

Anmelden

Inhalt
  • Icon Bauleitplan Bauleitplan
  • Icon Portal Stadt Dohna
  • Icon Kategorie Stadtentwicklung und Ländlicher Raum

Bebauungsplan "Bosewitz"

Schmuckgrafik - öffne Lightbox
Planzeichnung

Bekanntmachung über die öffentliche Auslegung des Entwurfes des Bebauungsplanes „Bosewitz“

Am 27.06.2018 hat der Stadtrat der Stadt Dohna den Entwurf des Bebauungsplanes „Bosewitz“ bestehend aus dem Planteil in der Fassung vom 09.03.2018, den textlichen Festsetzungen sowie der Begründung in der Fassung vom 22.05.2018 gebilligt und zur Offenlage bestimmt.

Der Bebauungsplan wird im beschleunigten Verfahren nach § 13b Baugesetzbuch (BauGB) aufgestellt. Es wird darauf hingewiesen, dass gemäß § 13a Abs. 2 Nr. 1 in Verbindung mit § 13 Abs. 2 und 3 Satz 1 BauGB von der frühzeitigen Unterrichtung und Erörterung nach § 3 Abs. 1 und § 4 Abs. 1 BauGB, von der Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 BauGB, von dem Umweltbericht nach § 2a BauGB und von der Angabe nach § 3 Abs. 2 Satz 2 BauGB, welche Arten umweltbezogener Informationen verfügbar sind, abgesehen wurde.

Das Plangebiet umfasst Teilflächen der Flurstücke 3 und 15b der Gemarkung Bosewitz mit einer Fläche von ca. 5.800 m².

Der Entwurf des Bebauungsplanes „Bosewitz“ wird

in der Zeit vom 06.08.2018 bis 05.09.2018

zu den folgenden Zeiten

Montag                       8.15 – 12.30; 13.00 – 15.30 Uhr

Dienstag                     8.15 – 12.30; 13.00 – 18.00 Uhr

Mittwoch                     8.15 – 12.30; 13.00 – 15.30 Uhr

Donnerstag                 8.15 – 12.30; 13.00 – 15.30 Uhr

Freitag                        8.15 – 12.00 Uhr

in der Stadtverwaltung Dohna (Zimmer A 201), Am Markt 10/11, 01809 Dohna öffentlich ausgelegt.

Die auszulegenden Unterlagen werden zusätzlich in das Internet eingestellt und sind unter folgenden Internetadressen abrufbar:

www.bauleitplanung.sachsen.de

www.stadt-dohna.de

Die Umweltverbände werden von der öffentlichen Auslegung informiert.

Damit wird der Öffentlichkeit Gelegenheit gegeben, während der Auslegungsfrist Stellungnahmen schriftlich oder zur Niederschrift abzugeben. Auch Kinder und Jugendliche sind Teil der Öffentlichkeit. Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan „Bosewitz“ unberücksichtigt bleiben.

Dohna, 28.06.2018

gez.

Dr. Ralf Müller

Bürgermeister

zum Seitenanfang
 
Anmelden