Bauleitplan Stadt Meißen Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit

Bebauungsplan „Fürstenberg“ - frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit

Schmuckgrafik - öffne Lightbox
Planzeichnung

Öffentliche Bekanntmachung

Bebauungsplan „Fürstenberg“:  frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit

Aufstellungsbeschlüsse

Der Stadtrat der Großen Kreisstadt Meißen hat in seiner Sitzung am 27.03.2019 aufgrund von § 2 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB) die Aufstellung des Bebauungsplanes „Fürstenberg“ (Beschluss-Nr. 19/6/056) beschlossen. Das Plangebiet umfasst Flächen der Gemarkung Zaschendorf an der Max-Kamprath-Straße. Der genaue Geltungsbereich ist dem nachstehenden Übersichtsplan zu entnehmen.

Die Aufstellung des Bebauungsplanes erfolgt als qualifizierter Bebauungsplan nach § 30 Abs. 1 BauGB.  Der zu überplanende Bereich ist im rechtskräftigen Flächennutzungsplan als Wohnbaufläche dargestellt. Die Planung kann daher gemäß § 8 Abs.2 BauGB aus dem Flächennutzungsplan entwickelt werden und bedarf keiner Genehmigung.

Das Plangebiet hat einen Geltungsbereich von insgesamt 38.500 m².

Ziel der Aufstellung des Bebauungsplans ist die Schaffung von Baurecht für Wohnbebauung, um eine geordnete städtebauliche Entwicklung zu gewährleisten.

Frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung

Bei der frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung (§ 3 Abs. 1 BauGB) werden die allgemeinen Ziele und Zwecke der Planung vorgestellt und der Öffentlichkeit Gelegenheit zur Stellungnahme gegeben.

Eine frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit durch Auslegung eines Vorentwurfes zum Bebauungsplan „Fürstenberg“ erfolgt vom

22.11.2021 bis einschließlich 31.12.2021

im Baudezernat der Stadtverwaltung Meißen (Leipziger Straße 10, 01662 Meißen, Erdgeschoss Foyer rechts) nach vorheriger Anmeldung unter 03521/467 174 oder baudezernat@stadt-meissen.de. Des Weiteren werden die Vorentwürfe auf dem Beteiligungsportal des Freistaates Sachsen unter buergerbeteiligung.sachsen.de zur Einsichtnahme bereitgestellt.

 

Meißen, den 02.11.2021

Olaf Raschke                                                                                                 

Oberbürgermeister

 

Stellungnahmen an: Stadt Meißen,Baudezernat, Markt 1, 01662 Meißen oder baudezernat@stadt-meissen.de

Status

  • Status Beendet
  • Zeitraum 22.11.2021 bis 31.12.2021
zum Seitenanfang
Anmelden

Anmelden

Kontaktperson

Stadt Meißen

Baudezernat

Telefon: 03521 467-161

Stellungnahmen an: Stadt Meißen, Baudezernat, Markt 1, 01662 Meißen oder baudezernat@stadt-meissen.de

 

Datenschutzerklärung

Die Große Kreisstadt Meißen legt großen Wert auf den Schutz Ihrer persönlichen Daten. Sie hat daher technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz beachtet und eingehalten werden.

Gesetzliche Grundlagen

Wenn Sie die Webseiten der Große Kreisstadt Meißen (z. B. www.stadt-meissen.de) besuchen, erbringt die Große Kreisstadt Meißen für Sie einen Telemediendienst im Sinne des Telemediengesetzes (TMG). Dabei verarbeitet sie Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO).

Personenbezogene Daten werden nur dann verarbeitet (erhoben, gespeichert und verwendet), wenn und so lange dies für die auf der Website angebotenen Leistungen erforderlich ist. Danach werden die Daten unverzüglich gelöscht. Alle Daten werden bei der Großen Kreisstadt Meißen und bei den mit der technischen Abwicklung beauftragten Partnern vertraulich behandelt.

Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

Große Kreisstadt Meißen

Markt 1, 01662 Meißen

vertreten durch den Oberbürgermeister Herrn Olaf Raschke

Telefon: 03521 467206 (Sekretariat Oberbürgermeister)

E-Mail:  OB@stadt-meissen.de

Internet: www.stadt-meissen.de

Verantwortliches Fachamt:

Baudezernat

Leipziger Straße 10, 01662 Meißen

Telefon: 03521 467161

E-Mail:   baudezernat@stadt-meissen.de

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Ralph Lippert

Markt 3, 01662 Meißen

Telefon: 03521 467477