Umfrage Staatsministerium für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft Forstwirtschaft

Preis für vorbildliche Waldbewirtschaftung 2021

Schmuckgrafik - öffne Lightbox

Eine vorbildliche, integrative und naturgemäße Waldbewirtschaftung bietet die beste Gewähr dafür, den sächsischen Wald mit seinen vielfältigen Ökosystemleistungen dauerhaft zu erhalten und zu verbessern.

Vorbildlichkeit bei der Waldbewirtschaftung ist für den Staatswald eine waldgesetzliche Vorgabe. Aber auch viele private und körperschaftliche Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer sowie forstliche Zusammenschlüsse und andere Kooperationen bewirtschaften ihren Wald mit einem Engagement, das über die anspruchsvollen rechtlichen Vorgaben hinausgeht. Sie setzen sich gemeinsam mit anderen für eine zukunftsfähige und am Allgemeinwohl orientierte Waldbewirtschaftung ein, die im Sinne der ökonomischen, ökologischen und sozialen Nachhaltigkeit wirkt.

Um deren besonderes Verdienst zu würdigen, vergibt das Sächsische Staatsministerium für Energie, Klimaschutz, Landwirtschaft und Umwelt zum sechsten Mal den "Preis für vorbildliche Waldbewirtschaftung" (Waldpreis). Gleichzeitig bietet dieser eine sehr gute Möglichkeit, die Vorzüge einer vorbildlichen, integrativen und naturgemäßen Waldbewirtschaftung und die Bedeutung des Waldes mit seinen ökologischen, sozialen und ökonomischen Leistungen für die Gesellschaft in der Öffentlichkeit zu vermitteln.

Es soll kooperatives Engagement für den sächsischen Wald gewürdigt werden. Nähere Informationen stehen unter Link  "Informationen zum Waldpreis 2021"

Verantwortlicher Ansprechpartner (Waldbesitzer, FBG, Waldgemeinschaft o. Ä.):

Bitte Form der Kooperation ankreuzen:
  • Pflichtangabe

Verantwortlicher Ansprechpartner

  • Pflichtangabe
  • Pflichtangabe
  • Pflichtangabe
  • Pflichtangabe
  • Pflichtangabe
  • 01097
  • Pflichtangabe
  • Datenformat: E-Mail
  • Pflichtangabe
Preiswürdige gemeinschaftliche Aktivität:  
  • Pflichtangabe
  • Datenformat: Text; maximale Länge: 4000
  • (Anzahl Waldbesitzer, Waldfläche, Besonderheiten usw.)
  • Datenformat: Text; maximale Länge: 4000
  • Datenformat: Text; maximale Länge: 4000
  • (Vorbildliche integrative naturgemäße Waldbewirtschaftung z. B. durch ökologischen Waldumbau, Einsatz innovativer forstlicher Verfahren und Technologien, besondere Maßnahmen zur Sicherung und Verbesserung der Schutzfunktionen, Einsatz für waldverträgliche Wilddichten; hohes sozio‑kulturelles Engagement für Wald und Forstwirtschaft, Aktivitäten auf den Gebieten Erholung und Sport im Wald, Naturschutz, forstliche Öffentlichkeitsarbeit und Waldpädagogik)
  • Datenformat: Text; maximale Länge: 2000
Download-Möglichkeit für Fotos, Dokumente, Karten, Referenzen etc.  
  • Sie können bis zu 5 Dateien anhängen.
  • Die Angaben erfolgen freiwillig! Sie werden nur für das Auswahlverfahren sowie nach Rücksprache im Rahmen einer eventuellen Preisverleihung (Urkunde, Pressemitteilung etc.) genutzt.

Status

  • Status Beendet
  • Zeitraum 29.09.2021 bis 21.11.2021
  • Teilnehmer 7 Teilnehmer
zum Seitenanfang
Anmelden

Anmelden

Kontaktperson

Winfried WernerTelefon: +49351 564 23608

E-Mail: Winfried.Werner@smekul.sachsen.de

Datenschutzerklärung

Merkblatt zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch das Sächsische Staatsministerium für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft (SMEKUL) zur Erfüllung der Informationspflichten nach der

Europäischen Datenschutz-Grundverordnung

Die nachfolgenden Informationen betreffen die Verarbeitung personenbezogener Daten durch das SMEKUL. Daten sind personenbezogen, wenn sie einer natürlichen Person zugeordnet werden können. Keine personenbezogenen Daten sind anonymisierte oder pseudonymisierte Daten.

Im Folgenden informieren wir Sie darüber, welche personenbezogenen Daten wir erheben, bei wem wir sie erheben und was wir mit diesen Daten machen. Außerdem informieren wir Sie über Ihre Rechte in Datenschutzfragen und an wen Sie sich diesbezüglich wenden können.

Welche Daten verarbeiten wir?

Wir verarbeiten Ihre im Anmeldeprozess erfassten Kontaktdaten:

* Name, Vorname, Titel

* Unternehmen / Institution, Funktion

* E-Mailadresse

Auf welcher Grundlage verarbeiten wir Ihre Daten?

Ihre Daten verarbeiten wir aufgrund Ihrer Einwilligung.

Zu welchem Zweck verarbeiten wir Ihre Daten?

Die Daten werden zum Zweck der Durchführung der Preisverleihung verarbeitet, für die Sie sich angemeldet haben. Mit besonderer Zustimmung verarbeiten wir die Daten auch, um Sie über künftige Preisverleihungen des SMEKUL zu informieren und Sie bei Interesse einzuladen. Die Bildaufnahmen werden für Dokumentationszwecke sowie ggf. im Internet des Sächsischen Staatsministeriums für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft für Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit verwendet.

Wie verarbeiten wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden elektronisch gespeichert und verarbeitet. Wir setzen dabei technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre personenbezogenen Daten gegen unbeabsichtigte oder unrechtmäßige Vernichtung, Verlust oder Veränderung sowie gegen unbefugte Offenbarung oder unbefugten Zugang zu schützen. Unsere Sicherheitsanforderungen entsprechen den aktuellen technologischen und organisatorischen Standards.

 

Wann können wir Ihre Daten weitergeben?

Eine Weitergabe Ihrer Daten kann im Rahmen der Organisation der Preisverleihung, für die Sie sich angemeldet haben, erfolgen. Soweit Sie zugestimmt haben, auch über künftige Veranstaltungen des SMEKUL informiert und eingeladen zu werden, kann auch zu diesem Zweck eine Weitergabe erfolgen.

Empfänger der Daten können Dienstleister oder Vertragspartner sein, die das SMEKUL etwa zum Zwecke der Einlasskontrolle am Veranstaltungsort oder des Eventmanagements gebunden hat. Darüber hinaus ist grundsätzlich keine Weitergabe vorgesehen. Ihre Daten können wir nur weitergeben, wenn Sie uns dies ausdrücklich gestatten oder wenn dies gesetzlich zugelassen ist. Zugelassen kann dies insbesondere sein, wenn Kontrollen von Aufsichtsbehörden erforderlich sind. So kann gegebenenfalls der Sächsische Rechnungshof Daten zur Überprüfung von uns erhalten.

Wie lange speichern wir Ihre Daten?

Wir speichern Ihre Daten so lange, wie dies für die Durchführung der Veranstaltung, für die Sie sich angemeldet haben, erforderlich ist. Soweit Sie zugestimmt haben, auch über künftige Veranstaltungen des SMEKUL informiert und eingeladen zu werden, speichern wir die Daten so lange, wie dies zu diesem Zweck erforderlich ist. Danach werden Ihre Daten gelöscht.

 

Welche Rechte haben Sie?

Sie haben nach der Datenschutz-Grundverordnung als betroffene Person verschiedene Rechte. Einzelheiten ergeben sich aus Artikel 15 bis 18 und 21 der Datenschutz-Grundverordnung.

• Recht auf Auskunft

  Sie können Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten ver- 

  langen. In Ihrem Auskunftsantrag sollten Sie Ihr Anliegen genau beschreiben, um uns

  das Zusammenstellen der erforderlichen Daten zu erleichtern.

• Recht auf Berichtigung

  Sollten die Sie betreffenden Angaben nicht (mehr) zutreffend sein, können Sie eine

  Berichtigung verlangen. Wenn Ihre Daten unvollständig sein sollten, können Sie eine

  Vervollständigung verlangen.

• Recht auf Löschung

  Sie können die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Beachten Sie

  aber bitte, dass die Daten nur dann gelöscht werden, wenn die Sie betreffenden Daten   

  von uns zur Erfüllung unserer gesetzlichen Aufgaben nicht mehr benötigt werden.

• Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

  Sie haben das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden Daten

  zu verlangen. Die Einschränkung steht einer Verarbeitung nicht entgegen, soweit an

  der Verarbeitung ein wichtiges öffentliches Interesse besteht.

• Recht auf Widerspruch

  Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben,  

  jederzeit der Verarbeitung der Sie betreffenden Daten zu widersprechen. Allerdings

  können wir dem nicht nachkommen, wenn an der Verarbeitung ein überwiegendes öf-

  fentliches Interesse besteht oder eine Rechtsvorschrift uns zur Verarbeitung verpflich-

  tet.

• Recht auf Beschwerde

  Wenn Sie der Auffassung sind, dass wir Ihrem Anliegen nicht oder nicht in vollem Um-

  fang nachgekommen sind, können Sie Beschwerde bei der zuständigen Datenschutz-

  aufsichtsbehörde einlegen.

  Die Kontaktdaten der Datenschutzaufsichtsbehörde des Freistaates Sachsen sind:

  Sächsischer Datenschutzbeauftragter

  Telefon: (0351) 493-5401

  E-Mail:   saechsdsb@slt.sachsen.de 

  Devrientstraße 1

  01067 Dresden

 

An wen können Sie sich wenden?

Fragen in datenschutzrechtlichen Angelegenheiten können Sie an das SMEKUL richten. Die Behörde wird vertreten durch die Behördenleitung. Sie ist verantwortlich für die Datenverarbeitung. Die Kontaktdaten lauten:

Sächsischer Staatsminister für Energie, Klimaschutz

Umwelt und Landwirtschaft

Postfach 10 05 10

01076 Dresden

Darüber hinaus können Sie sich an den für das SMEKUL zuständigen Datenschutzbeauftragten wenden. Er kontrolliert die Datenverarbeitung auf ihre Rechtmäßigkeit.

Seine Kontaktdaten sind:

Datenschutzbeauftragter des SMEKULTelefon: (0351) 564-21101E-Mail: Datenschutzbeauftragter@smekul.sachsen.dePostfach 10 05 1001076 Dresden