Navigation

Anmelden

Aktivste Nutzer

Elke Lambert
  • 6
  • 0
klausdk
  • 1
  • 0
Susi
  • 9
  • 0
Inhalt

Nutzerprofil von »Elke Lambert«

Aktivität
Status
Aktiv
registriert seit
 
29.04.2017
letzter Beitrag/Kommentar
 
26.08.2017
Beiträge/Kommentare
6

Beiträge / Kommentare

Beitrag Beitrag
Uhr 26. August um 13:17

Recht auf Asyl und Einwanderungsgesetz

Asyl und Zuwanderung sind strikt voneinander zu unterscheiden. Verfolgte Flüchtlinge müssen auch weiterhin in Deutschland die Möglichkeit haben, aufgenommen zu werden. Parallelgesellschaften sind jedoch zu vermeiden. Die zu uns Kommenden müssen auch bereit sein, unsere Kultur und Sprache zu erlernen. Dies geschieht am besten durch Treffpunkte von Zugezogenen und der heimischen Bevölkerung, regelmäßige Kontakte vor Ort, Beteiligung am Vereinsleben, sinnvolle Arbeitsmöglichkeiten etc. Daneben brauchen wir endlich ein Einwanderungsgesetz, wie es andere Ländern schon lange haben. Die Wirtschaft hat jetzt schon Probleme beim Fachkräftenachwuchs und in anderen Bereichen.

  • Smiley positiv 2
  • Smiley neutral 0
  • Smiley negativ 0
0 Kommentare
Beitrag Beitrag
Uhr 26. August um 12:59

Mehr Bürgerbeteiligung

Das Wissen von uns Bürgern wird viel zu wenig in den Gemeinden, Städten und auf Landesebene genutzt. Das Format von Herrn Tillich begüße ich daher. Es müssten mehr und regelmäßig solche Möglichkeiten geben, sich zu beteiligen. Wieso soll der Rat von uns Bürgern nicht eingeholt werden? Die Gewählten täten daran gut, vor Entscheidungen nicht nur mit ihres Gleichen sondern auch mit betroffenen Bürgern zu reden. Dies würde unserer Demokratie gut tun. Mein Vorschlag ist verstärkt moderne Formate der Bürgerbeteiligung in Sachsen zu nutzen.
 

  • Smiley positiv 1
  • Smiley neutral 0
  • Smiley negativ 0
0 Kommentare
Beitrag Beitrag
Uhr 20. August um 17:01

Alleinstehende

Alleinstehende mit Kinder haben es immer noch schwer. Da müsste es mehr Angebote geben.

  • Smiley positiv 1
  • Smiley neutral 0
  • Smiley negativ 0
0 Kommentare
Beitrag Beitrag
Uhr 20. August um 16:58

Koordinationstelle Ehrenamt

Ich halte dies für eine gute Sache. Gerade die ehrenamtlich Tätigen sollten jemand haben an den sie sich wenden können, wenn sie Hilfe brauchen aber auch für Fortbildung usw.

Noch mehr müssen für das Ehrenamt gewonnen werden. Ich schlage hier Botschafter vor, sächsische Prominente, die für das Ehrenamt werben. Das könnte dann im Fernsehen, Kino, Radio sein.

  • Smiley positiv 1
  • Smiley neutral 0
  • Smiley negativ 0
0 Kommentare
Beitrag Beitrag
Uhr 20. August um 16:51

Soziales Jahr

Ein soziales Jahr finde ich gut. Jugendliche sollten sich um Ältere kümmern. Bereits in der Schule ist der Grundstock durch Begegnungen der Generationen zu legen. Die besten Beispiele sollten ausgezeichnet werden.

  • Smiley positiv 1
  • Smiley neutral 0
  • Smiley negativ 0
0 Kommentare
Beitrag Beitrag
Uhr 29. April um 19:01

Klimawandel ist Fakt

Immer wieder wird der Klimawandel in Frage gestellt, jetzt sogar vom amerikanischen Präsidenten. Die wissenschaftlichen Faktren sprechen eine andere Sprache, auch wenn dies von einigen geleugnet wird. Sachsen sollte eine Aufklärungskampagne starten und die Bildungsmaßnahmen in Klima- und Umweltfragen erhöhen.

  • Smiley positiv 3
  • Smiley neutral 0
  • Smiley negativ 0
1 Kommentar
zum Seitenanfang
 
Anmelden