Nutzerprofil von »Gemeinde Lichtentanne«

Status
Aktiv
registriert seit
14.12.2016

Aktivität

Kommentar Kommentar
Uhr 11. Oktober 2019

Situation im Wohnpark

Die Situation im Wohnpark wurde in der Vergangenheit bereits im Ortschaftsrat, im Gemeinderat und auch vor Ort mit den Anwohnern besprochen. Zur Faktenlage ist folgendes zu sagen:

Zum einen sind die angesprochenen, farblich abgesetzten Flächen keine Fußwege, sondern Fahrbahnbereiche, die zum Straßenkörper gehören. (Dasselbe trifft beispielsweise auch auf die Alte Straße in Ebersbrunn zu, wo der durch die Rinne abgetrennte Bereich keinen Fußweg darstellt.)

Zum anderen gehören Teile dieser farblich abgesetzten Flächen zu den Grundstücken; sind also Eigentum der Grundstücksbesitzer. (Diese bauliche Situation resultiert aus der Erschließung und Bebauung des Wohnparks in den 90-iger Jahren durch einen privaten Investor und ist kein Verschulden der Gemeindeverwaltung.)

Somit hat das Ordnungsamt keine rechtliche Handhabe und kann nur wiederholt an die Anwohner appellieren, im Sinne eines rücksichtsvollen Miteinanders die Pkw nicht auf den rot abgesetzten Flächen zu parken.

Bzgl. der Anmerkung zur Informationsplattform: Auf unserer Internetseite www.gemeinde-lichtentanne.de gibt es einen Schadensmelder (auf der Startseite oben rechts im Bereich Bürgerservice). Über dieses Formular können Mängel und Schäden gemeldet werden; diese werden an die entsprechend zuständige Stelle weitergeleitet.

Kommentar Kommentar
Uhr 10. Oktober 2019

Rückfrage Parkplatzsituation, Information zu Tempo-30-Limit und facebook

Zu 1. Könnten Sie bitte die desolate Parkplatzsituation genauer beschreiben?

Zu 2. Die Hauptstraße in Lichtentanne ist eine Kreisstraße. Für die Einrichtung eines Tempolimits gibt es klare Regeln, die hier nicht gegeben sind. An sensiblen Stellen wie im Bereich unserer Schulen und Kindergärten haben wir die gesetzlichen Regelungen genutzt, so dass dort ein entsprechendes Tempolimit besteht. Die bereits vorhandene elektronische Hinweistafel, die zur Zeit im Bereich der Grundschule in Stenn aufgestellt ist, werden wir durch eine zweite ergänzen, so dass die Autofahrer vor beiden Schulen einen zusätzlichen Hinweis auf eine überhöhte Geschwindigkeiten erhalten.

Zu 3. Natürlich wurde auch in der Gemeindeverwaltung die Nutzung der sozialen Medien diskutiert. Von der Einrichtung einer Gemeinde-Facebook-Seite haben wir bewusst Abstand genommen, da dies einen nicht zu unterschätzenden Aufwand hinsichtlich der Betreuung des Auftritts darstellt. Die Beiträge müssen permanent moderiert und hinsichtlich Regelverstößen überwacht werden, was uns auch an personelle Grenzen bringt. (Erfahrungen aus Dresden und Leipzig zeigen, dass sich dort ein Mitarbeiter ausschließlich um den facebook-Auftritt kümmert.)

Aktuelle Meldungen wie z.B. Straßensperrungen und Veranstaltungstermine finden Sie auf unserer Internetseite www.gemeinde-lichtentanne.de. Weiterhin können Sie wichtige Informationen aus Lichtentanne auch auf Twitter verfolgen.

Kommentar Kommentar
Uhr 10. Oktober 2019

Gemeinsamer Arbeitseinsatz im Frühjahr geplant

Die Situation wurde im Ortschaftsrat Schönfels bereits angesprochen. Der Ortschaftsrat plant im Frühjahr einen Arbeitseinsatz, bei dem zusammen mit dem Betriebshof das Teichgelände auf Vordermann gebracht werden soll. Hier ist jede helfende Hand gern gesehen; den Termin werden wir in der Pleißental-Rundschau und auf unserer Internetseite www.gemeinde-lichtentanne.de bekannt geben.

Hinweis: Für die Meldung aktueller Schäden und Mängel steht Ihnen der Schadensmelder auf unserer Internetseite www.gemeinde-lichtentanne.de zur Verfügung (auf der Startseite rechts oben im Bereich Bürgerservice). Die dort gemeldeten Anliegen werden an die entsprechend zuständige Stelle in unserer Verwaltung weitergeleitet.

Kommentar Kommentar
Uhr 10. Oktober 2019

Defekte Bänke werden durch neue ersetzt

Durch unseren Betriebshof werden die kaputten Bänke abgeholt und neue aufgestellt. Leider beobachten wir immer wieder, dass Bänke, Buswartehäuschen und sogar Spielgeräte auf unseren Spielplätzen mutwillig zerstört werden - sehr zum Leidwesen vieler anderer Einwohner...

Hinweis: Für die Meldung aktueller Schäden und Mängel steht Ihnen der Schadensmelder auf unserer Internetseite www.gemeinde-lichtentanne.de zur Verfügung (auf der Startseite rechts oben im Bereich Bürgerservice). Die dort gemeldeten Anliegen werden an die entsprechend zuständige Stelle in unserer Verwaltung weitergeleitet.

Kommentar Kommentar
Uhr 10. Oktober 2019

Absprache mit dem Pächter notwendig

Da der Teich verpachtet ist, ist hier zunächst eine Abstimmung mit dem Pächter notwendig, wann der Teich das nächste Mal abgelassen wird.

Hinweis: Für die Meldung aktueller Schäden und Mängel steht Ihnen der Schadensmelder auf unserer Internetseite www.gemeinde-lichtentanne.de zur Verfügung (auf der Startseite rechts oben im Bereich Bürgerservice). Die dort gemeldeten Anliegen werden an die entsprechend zuständige Stelle in unserer Verwaltung weitergeleitet.

Kommentar Kommentar
Uhr 10. Oktober 2019

Im Ortschaftsrat besprochen; Abhilfe mittels Arbeitseinsatz geplant

Die unbefriedigende Situation des Kriegerdenkmals in Schönfels wurde bereits auf einer Sitzung des Ortschaftsrates Schönfels angesprochen. Abhilfe soll im Rahmen eines Arbeitseinsatzes geschaffen werden, zu dem der Ortschaftsrat aufrufen wird. Jede helfende Hand ist hier gern gesehen und hilft dabei, die Außenwirkung unserer Gemeinde zu verbessern.

Wir möchten noch einmal darauf hinweisen, dass es bei unserem Bürgerdialog um die Schwerpunkte der zukünftigen Entwicklung Lichtentannes geht. Die Frage der Pflege unserer Kriegerdenkmale spielt dort natürlich auch eine Rolle, da dies eine kontinuierliche Aufgabe ist.

Für die Meldung aktueller Schäden und Mängel steht Ihnen der Schadensmelder auf unserer Internetseite www.gemeinde-lichtentanne.de zur Verfügung (auf der Startseite rechts oben im Bereich Bürgerservice). Die dort gemeldeten Anliegen werden an die entsprechend zuständige Stelle in unserer Verwaltung weitergeleitet.

Kommentar Kommentar
Uhr 10. Oktober 2019

Ansprechpartner ist die SG 48 Schönfels e.V.

Das Gelände wurde an den Sportverein SG 48 Schönfels e.V. übergeben; somit ist der Verein für die Bewirtschaftung verantwortlich. Bitte wenden Sie sich mit Ihrem Anliegen direkt an den Verein (www.sg48schoenfels.de).

Kommentar Kommentar
Uhr 19. September 2019

Bitte Fragestellung des Bürgerdialogs beachten!

Dieser stellt die Schwerpunkte der zukünftigen Entwicklung der Gemeinde Lichtentanne zur Diskussion - also Fragen wie:

  • Wo sehen die Bürgerinnen und Bürger ihre Gemeinde in 10 oder 15 Jahren?
  • Auf welche Dinge sollten Gemeinderat und Verwaltung besonderes Augenmerk legen?