Beteiligungsportal

Stadt Radebeul

Navigation

Status der Beteiligung

  • Status AKTIV
  • Zeitraum 08.01.2018 bis 09.02.2018
  • Stellungnahmen 0 Stellungnahmen

Anmelden

Inhalt
 
Beitrag löschen
Wollen Sie diesen Beitrag wirklich löschen?
 
Kommentar löschen
Wollen Sie diesen Kommentar wirklich löschen?
  • Icon Verfahren Verfahren
  • Icon Portal Stadt Radebeul
  • Icon Kategorie Stadtentwicklung und Ländlicher Raum

Beteiligung der Öffentlichkeit zur 1. Fortschreibung des Neuordnungs- und Maßnahmekonzeptes für das Sanierungsgebiet „Zentrum Radebeul-West“

Am 20. September 2017 hat der Stadtrat mit Beschluss SR 32/17-14/19 eine Grundsatzentscheidung zum Schulstandort Kötzschenbroda getroffen. Der Beschluss sieht vor, dass auf den Grundstücken Harmoniestraße 11 und 13 eine Oberschule neu gebaut und für diesen Neubau ein Architekturwettbewerb ausgelobt wird. Die sich jetzt dort befindlichen Bauten sollen nach Umzug der KITA Harmoniestraße und der Besitzgesellschaft der Stadt Radebeul mbH abgerissen werden.

Auf der Grundlage dieses Beschlusses wurde des Neuordnungs- und Maßnahmekonzept für das Sanierungsgebiet „Zentrum Radebeul-West“ fortgeschrieben.

Im Rahmen der Erörterung mit Eigentümern, Mietern, Pächtern, Anwohnern (gemäß § 137 BauGB) und Interessierten liegt der Entwurf der 1. Fortschreibung des Neuordnungs- und Maßnahmekonzeptes vom 08.01.2018 bis einschließlich 09.02.2018 wie folgt öffentlich aus:

  • im Foyer des Technischen Rathauses der Stadtverwaltung Radebeul, Pestalozzistraße 8, 0114 Radebeul, während der Öffnungszeiten (Montag und Freitag: 9:00 – 12:00 Uhr, Dienstag und Donnerstag: 9:00 – 12:00 Uhr und 13:00 – 18:00 Uhr, Mittwoch geschlossen)

  • im Bürgertreff, Bahnhofstraße 8, 01445 Radebeul während der Öffnungszeiten (Mittwoch und Donnerstag: 15:00 – 18:00 Uhr)

  • im Internet auf der Homepage der Stadtverwaltung Radebeul – Wirtschaft & Bauen – Planen & Genehmigen – Aktuelle Offenlagen.

Für nähere Informationen steht Ihnen zu den Öffnungszeiten des Technischen Rathauses Frau Schöniger (Zimmer 1.21) zur Verfügung.

Während des angegebenen Zeitraums können Stellungnahmen bei der Stadtverwaltung schriftlich (an: Stadtverwaltung Radebeul, Sanierungsbehörde, Pestalozzistraße 8, 01145 Radebeul), per E-Mail (an: planung@radebeul.de) oder zu den Öffnungszeiten des Technischen Rathauses bei Frau Schöniger (Zimmer 1.21) zur Niederschrift abgegeben werden.

Nach der Abwägung über die vorgebrachten Bedenken und Anregungen wird der Stadtrat die 1. Fortschreibung des Neuordnungs- und Maßnahmekonzeptes voraussichtlich im Frühjahr des Jahres 2018 beschließen.
 

zum Seitenanfang
 
Anmelden