Veranstaltung Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie Landwirtschaft

Sächsischer Kartoffeltag

Schmuckgrafik - öffne Lightbox
Kartoffelknollen (Foto: LfULG, Wolfgang Karalus)

Während in den Vorjahren Trockenheit und Wärme die Ertragsbildung der Kartoffeln maßgeblich beeinflusst haben, ergaben sich im Jahr 2021 durch die teilweise hohen Niederschlagsmengen andere Herausforderungen. Auf der Fachtagung wird in drei Beiträgen über die Konsequenzen beim Krautfäulebefall, bei der Pflanzgutvermehrung und im Hinblick auf die Leistungsfähigkeit von neuen Kartoffelsorten berichtet.

Ein weiterer Vortrag zeigt die Effekte von Untersaat und Mulchauflage auf Bodeneigenschaften und die Ertragsleistung von Kartoffeln auf. Außerdem werden Initiativen für eine Stärkung der Regionalvermarktung erläutert. 2021 feiert der Sächsische Kartoffelverband 30jähriges Jubiläum. Dieser Anlass wird für einen Rückblick auf die Verbandsgeschichte und die Entwicklung des Kartoffelbaus in Sachsen genutzt.

Die Einladung richtet sich an Kartoffelerzeuger sowie Fachleute aus Züchtung, Industrie und Beratung. Die Veranstaltung reiht sich ein in das LfULG–Leitprojekt „Landwirtschaft in Sachsen –kompetent und verantwortungsvoll“.

Veranstaltungstermin
Dienstag, 23.11.2021, 09:00 Uhr
Themenschwerpunkt
Pflanzenbau
Zielgruppe
Wissenschaft & Forschung, Verbände & Vereine, Unternehmen & Handel, Landwirte - Pflanzenbau, Azubis, Meister & Absolventen, Ausbilder, Lehrer, Dozenten, Berater
Programm
Veranstaltungsflyer (Download *.pdf 1.3 MB)
Veranstaltungsort
Landwirtschafts- und Umweltzentrum Nossen (Online-Veranstaltung)
Waldheimer Straße 219, 01683 Nossen
Anmeldung
Anmeldung erforderlich
Anmeldezeitraum
28.10.2021 - 23.11.2021

Status

  • Status Kürzlich beendet
  • Termin 23.11.2021, 09:00 Uhr
  • Teilnehmer 98 Participants
zum Seitenanfang
Anmelden

Anmelden