Bauleitplan Stadt Leipzig Öffentliche Auslegung

Bebauungsplan 428.2 „Gewerbegebiet Plagwitz Süd/Markranstädter Straße – Teil Süd"

Planzeichnung

Bebauungsplan Nr. 428.2 „Gewerbegebiet Plagwitz Süd/Markranstädter Straße – Teil Süd", Leipzig-Südwest

Öffentliche Auslegung des Planentwurfs / Verlängerung bis 26.05.2020

Wie  im  Leipziger  Amtsblatt  Nr.  05/20  am 14.02.2020 bekannt gemacht, findet gegenwärtig die  öffentliche  Auslegung  des  Planentwurfs zum Bebauungsplan Nr. 428.2 „Gewerbegebiet Plagwitz  Süd/Markranstädter  Straße  -  Teil Süd  statt.  Aufgrund  der  aktuellen  Situation wird der Auslegungszeitraum verlängert bis zum 26.5.2020. 

Die Ratsversammlung der Stadt Leipzig hat am 26.02.2020 den Entwurf des Bebauungsplans Nr. 428.2 "Gewerbegebiet Plagwitz Süd/Markranstädter Straße – Teil Süd" gebilligt und die öffentliche Auslegung nach § 3 Absatz 2 BauGB beschlossen. Dieser Beschluss wird hiermit bekannt gemacht.

Der Beschluss ist im Stadtplanungsamt, Zimmer 498 niedergelegt und kann zu den unten genannten Zeiten für die Dauer von zwei Wochen kostenlos eingesehen werden, er ist auch im Internet über das Ratsinformationssystem der Stadt Leipzig abrufbar unter https://ratsinfo.leipzig.de (Vorlage Nr. VI-DS-08140).

Das Plangebiet befindet sich in Leipzig-Südwest, im Ortsteil Plagwitz, westlich der Zschocherschen Straße zwischen Markranstädter Straße und Limburgerstraße (entsprechend kartenmäßiger Darstellung).

Zur Sicherung der bestehenden gewerblichen Betriebe enthält der Bebauungsplan lediglich Festsetzungen zur Art der baulichen Nutzung.

Der Entwurf des Bebauungsplans, die Begründung und die wesentlichen, bereits vorliegenden umweltbezogenen Stellungnahmen werden

vom 24.03.2020 bis 26.05.2020

im Neuen Rathaus, Martin-Luther-Ring 4 - 6, 04109 Leipzig, Stadtplanungsamt, im Ausstellungsbereich vor den Zimmern 496 - 499, während der Dienststunden                     

Mo/Mi             8:00 Uhr – 15:00 Uhr             Di                    8:00 Uhr – 18:00 Uhr

Do                   8:00 Uhr – 16:00 Uhr             Fr                    8:00 Uhr – 12:00 Uhr

zur Einsicht öffentlich ausgelegt.  

Hinweis: Das Stadtplanungsamt bleibt wegen Brückentag am 22.05.2020 geschlossen.  

Auch im Internet sowie im Stadtbüro sind die Planunterlagen verfügbar:

- www.leipzig.de/bauleitplanung-aktuell

- Zentrales Landesportal Bauleitplanung www.bauleitplanung.sachsen.de

- Stadtbüro, Burgplatz 1 (Zugang über Markgrafenstr. 3), 04109 Leipzig, Öffnungszeiten Mo bis Do 13 – 18 Uhr, Fr 13 - 16 Uhr

Folgende umweltbezogene Stellungnahmen von Behörden und sonstigen Trägern öffentlicher Belange sowie Umweltverbänden und aus der Öffentlichkeit liegen vor:

- DB Deutsche Bahn AG zu Immissionen durch Bahnverkehr

- IHK zu Leipzig zu Konfliktpotenzial Wohnen und Gewerbe

- Landesamt für Denkmalpflege zu Denkmalen der Industriekultur

- Landesdirektion Sachsen, zu Flächenversiegelung und Konversionsflächen sowie Bodenschutz und Altlasten

- Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie zu Grundwasser, Boden, Baugrund und Radonvorkommen sowie Störfallvorsorge

- Ökolöwe Umweltbund Leipzig e. V. zu Klimaentlastung, Schutz von Tieren und Pflanzen

- NABU Landesverband Sachsen e. V. zu Artenschutz/artenschutz­rechtlicher Prüfung

- Amt für Umweltschutz zu Immissionsschutz, Störfallvorsorge, Umweltauswirkungen und Altlasten

- Schreiben eines ortsansässigen Gewerbebetriebes zu Emissionen/Immissionen gewerblicher Nutzungen

Folgende Arten umweltbezogener Informationen sind verfügbar:

Umweltbericht zu den Belangen des Umweltschutzes und Ergebnissen der Umweltprüfung über die möglichen Auswirkungen der Planung (Teil der Begründung zum Bebauungsplan, Kap. 7) sowie die o. g. Stellungnahmen.

Im Rahmen der Umweltprüfung wurden

- Auswirkungen durch Gewerbe, Verkehr und Altlasten auf Bodenschutz, Baugrund, Luft, Grundwasser (Schutzgüter Mensch, Klima, Fläche, Boden, Wasser)

- Auswirkungen auf den Erhalt von Lebensräumen für Vögel, Fledermäuse, Zauneidechsen, Kröten und Insekten sowie deren Lebens- und Nahrungsräume sowie auf Pflanzenarten (Schutzgüter Tiere und Pflanzen) und

- Auswirkungen auf vorhandene Industriedenkmale (Schutzgut Kultur- und Sachgüter)

ermittelt.

Während der Auslegungsfrist können Stellungnahmen abgegeben werden. Schriftliche Stellungnahmen richten Sie bitte an die Stadt Leipzig, Stadtplanungsamt, 04092 Leipzig. Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan unberücksichtigt bleiben.

Dezernat Stadtentwicklung und Bau

Stadtplanungsamt

Bildtext: Geltungsbereich des Bebauungsplans Nr. 428.2 „Gewerbegebiet Plagwitz Süd/Markranstädter Straße – Teil Süd „ (fett umrandet)  Kartengrundlage: Amt für Geoinformation und Bodenordnung