Beteiligungsportal

Stadt Kamenz

Navigation

Gegenstände der Beteiligung

Informationen zur Beteiligung

Status der Beteiligung

  • Status BEENDET
  • Zeitraum 24.04.2018 bis 22.05.2018
  • Beiträge 0 Beiträge
  • Kommentare 0 Kommentare
  • Bewertungen 0 Bewertungen

Anmelden

Inhalt
  • Icon Dialog Dialog
  • Icon Portal Stadt Kamenz
  • Icon Kategorie Stadtentwicklung und Ländlicher Raum

Leitbild "Kamenz 2030" - Arbeitsstand und Diskussionsgrundlage (24.04.2018)

Schmuckgrafik - öffne Lightbox
Leitbilddebatte "Kamenz 2030"

Erläuterung zum Stand des Leitbildes

Ziel des Leitbildes ist es, die strategischen Leitlinien zur Stadtentwicklung in Kamenz bis 2030 in einem bürgerschaftlich getragenen Prozess zu diskutieren und die Ergebnisse als Grundlage für das zukünftige städtische und bürgerschaftliche Handeln zu nutzen.

Das Leitbild der Stadt Kamenz wird sich aus 3 Bausteinen (auf max. 10 Seiten) zusammensetzen:
Grußwort des Oberbürgermeisters, Inhalt: Ziele und Funktion des Leitbildes (inkl. Darstellung externer Rahmenbedingungen), Darstellung des Leitbildprozesses (Rückblick und Ausblick)
Präambel, Inhalt: Allgemeingültige und übergeordnete Zielsetzungen der Stadtentwicklung, Bekenntnis zu Werten der Stadt Kamenz
Leitbildbausteine, Inhalt: 5 Schwerpunkte der Stadtentwicklung für die Stadt Kamenz

Der gegenwärtige Stand des Vorentwurfes zum Leitbild basiert auf den Ergebnissen der 4 Arbeitsgruppen, welche sich im Zeitraum von Mai 2017 bis Ende März 2018 in mehreren Treffen zu den Visionen der Stadtentwicklung „Kamenz 2030“ ausgetauscht und diese diskutiert haben. Nach Abschluss der Ideenfindungsphase in den Arbeitsgruppen wurden die Ergebnisse zu tragfähigen Schwerpunkten der Stadtentwicklung (Leitbildbausteine) zusammengefasst und damit die „Ideenkerne“ zu häufig genannten Einzelaspekten definiert. Die Art der aktuellen Darstellungsweise (Vorentwurf zum Leitbild) wurde dabei bewusst als „Themenbaum“ gewählt, um den Prozess für alle Mitwirkenden nachvollziehbar zumachen. An Hand des Themenbaumes kann jeder Akteur prüfen/nachvollziehen an welcher Stelle sein Aspekt verortet ist und welcher Ideenkern sich dahinter verbirgt. Der „Themenbaum“ soll bewusst verdeutlichen, dass sich das Leitbild noch im Prozess befindet und die Ausformulierung erst nach Abschluss des Diskussionsphase startet.
Die jetzt vorliegende Zusammenfassung erfolgte unter Berücksichtigung der folgenden Prioritäten:
1. Aufnahme des besonders Wichtigen, auch bei hoher Allgemeingültigkeit,
2. Hervorheben des Besonderen an Kamenz,
3. Ansprache verschiedener Bevölkerungs- und Interessengruppen

Der gegenwärtige Stand („Themenbaum“) bildet nach Abschluss der Diskussionsphase die Grundlage für die Ausformulierung der einzelnen Leitbildbausteine im Rahmen der redaktionellen Bearbeitung des Leitbildes.

Der Zeitplan für den weiteren Prozess sieht folgende Termine vor:
24.4.2018 Veröffentlichung des Entwurfstandes zum Leitbild (Leitbildbausteine mit Zuordnung der Einzelaspekte aus den Arbeitsgruppen)
2.5.2018 Präsentation des Entwurfstandes zum Leitbild im Stadtrat
5.5.2018 Tag der Städtebauförderung (öffentliche Leitbildwerkstatt von 10.00 – 12.00 Uhr)
11.5.2018 Abschluss der Öffentlichkeitsbeteiligung
Bis zum 16.5.2018 redaktionelle Bearbeitung
16.5.2018 abschließendes Treffen der Steuerungsgruppe
22.5.2018 Abschluss redaktioneller Bearbeitung
29.5.2018 Vorstellung im Bau- und Stadtentwicklungsausschuss
20.6.2018 Beschluss im Stadtrat (textlichen Inhalte)

Juli/August 2018 grafische Bearbeitung und Druck

Der jetzt vorliegende Stand des Vorentwurfes („Themenbaum“) zum Leitbild wird auf der Website der Stadt Kamenz und auf dem Beteiligungsportal ab dem 24.4.2018 zur weiteren Diskussion veröffentlicht. Wir bitten Sie, die Zeit bis zum 9.5.18 intensiv zu nutzen und sich mit den aktuellen Ergebnissen zu befassen und Ihre weiteren Anregungen in den Prozess einzubringen.

Zu einer öffentlichen Leitbildwerkstatt sind Sie am 5.5.2018 in der Zeit von 10.00 - 12.00 Uhr in die Stadtwerkstatt Kamenz, Rosa-Luxemburg-Straße 13, herzlich eingeladen. Hier besteht die Möglichkeit, mit den einzelnen Arbeitsgruppen und dem Moderationsteam ins Gespräch zu kommen und Ihre Anregungen vor Ort zu diskutieren.

Beiträge

zum Seitenanfang
 
Anmelden
Gegenstände der Beteiligung
Informationen zur Beteiligung