Veranstaltung Landeshauptstadt Dresden Bildung und Wissenschaft

Fachtag MINT - Markt der Möglichkeiten -

Schmuckgrafik - öffne Lightbox
Pixabay

Um eine breite Vernetzung und Transparenz der vielfältigen Initiativen und Projekte im MINT Bereich zu fördern, lädt der Arbeitskreis SCHULEWIRTSCHAFT Dresden zum "Fachtag MINT - Markt der Möglichkeiten“ ein.

Vielfältige und engagierte Angebote und Akteure im MINT Bereich stellen sich in der Veranstaltung vor. Ziel des Fachtages ist das gegenseitige Kennenlernen und gegebenenfalls miteinander vernetzen. Die Teilnehmer/-innen können sich informieren und herausfinden, welche Angebote entsprechend genutzt und welche Unterstützungsleistungen möglich sind. Zum Beginn der Veranstaltung lädt der Fachtag zu einem kurzen Impuls mit einem Überblick über die vielfältige MINT Landschaft in Sachsen und zum kurzen Überblick über Daten und Fakten im MINT Bereich der Landeshauptstadt Dresden und Sachsen ein.

Veranstaltungstermin
Dienstag, 29.11.2022, 15:00 Uhr
Veranstaltungsort
Ehrenfried-Walther-von-Tschirnhaus-Gymnasiums Dresden, Dresden
Bernhardstraße 18, 01069 Dresden
Anmeldung
Anmeldung erforderlich
Anmeldezeitraum
09.11.2022 - 29.11.2022

Kontaktperson

Landeshauptstadt Dresden

Geschäftsbereich Bildung und Jugend | Bildungsbüro 

Projektkoordinator Berufsorientierung

Marcel Noack

Telefon 0351-4882627

E-Mail: mnoack1@dresden.de

Dr.-Külz-Ring 19

01067 Dresden

Datenschutzerklärung

Nutzungsbestimmungen zur Datenerhebung gem. Art. 5, 6, 7 und 9 DSGVO

Im Rahmen der Anmeldung zum Fachtag nutzt die Landeshauptstadt Dresden/Regionale Koordinierungsstelle Berufliche Orientierung das Sächsische Beteiligungsportal des Freistaats Sachsen.

Die Anmeldung zum Fachtag ist freiwillig. Bei Nicht-Teilnahme entstehen Ihnen keine Nachteile. Um die Anmeldung durchführen zu können, müssen Sie alle Pflichtangaben zu personenbezogenen Daten wie Name, E-Mailadresse, Institution/Unternehmen angeben.

Alle Angaben werden in einer Datenbank gespeichert. Sie werden ausschließlich im Zusammenhang mit der Teilnehmerverwaltung verwendet und spätestens bis 01. Juni 2022 gelöscht. Ihre Angaben werden nicht an Dritte übermittelt.

Da die Erhebung auf dem Sächsischen Beteiligungsportal stattfindet, gelten auch die Datenschutzbestimmungen des Sächsischen Beteiligungsportales. Diese finden Sie hier.

Die Verarbeitung persönlicher Daten erfolgt mit Ihrem Einverständnis. Nach Art. 13 Abs. 2 EU-DSGVO werden Sie über folgende Rechte informiert:

  • Sie können nicht gezwungen oder gedrängt werden, das Einverständnis aufrechtzuerhalten.
  • Ihr Einverständnis können Sie jederzeit widerrufen. Nach Widerruf werden Ihre Daten gelöscht.
  • Sie haben gegenüber der Landeshauptstadt Dresden bzw. gegenüber der zuständigen Fachbehörde folgende Rechte: nach Art. 15 EU-DSGVO ein Auskunftsrecht, nach Art. 16 EU-DSGVO das Recht auf Berichtigung fehlerhafter Daten, nach Art. 17 EU-DSGVO das Recht auf Löschung bzw. Vergessen werden, nach Art. 18 EU-DSGVO das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung.
  • Sie haben das Recht, nach Art. 77 EU-DSGVO Beschwerde gegen die Verarbeitung ihrer persönlichen Daten bei der Datenschutzaufsichtsbehörde zu erheben

Verantwortlich

Landeshauptstadt Dresden

Regionale Koordinierungsstelle Berufliche Orientierung

Herr Noack

Postfach 12 00 20

01001 Dresden

mnoack1@dresden.de

Datenschutzbeauftragter

Landeshauptstadt Dresden

Postfach 12 00 20

01001 Dresden

datenschutzbeauftragter@dresden.de

Status

  • Status Kürzlich beendet
  • Termin 29.11.2022, 15:00 Uhr
  • Teilnehmer 56 Teilnehmer
zum Seitenanfang
Anmelden

Anmelden