Logo: Dresden

Navigation

Informationen zur Beteiligung

Anmelden

Inhalt
  • Icon Orte des Interesses Orte des Interesses
  • Icon Portal Landeshauptstadt Dresden
  • Icon Kategorie Kunst und Kultur

Orte des Miteinanders

Schmuckgrafik - öffne Lightbox
Foto: Klaus Gigga

Von Sommer 2017 bis Ende Januar 2018 war das Kulturhauptstadtbüro auf der Suche nach Orten des Miteinanders. Hierzu wurde eine breite Beteiligungsaktion gestartet. Gesucht waren Orte, an denen ganz unterschiedliche Menschen zusammenkommen können. Orte, die das Gemeinsame stärken oder neu beleben. 

Auf verschiedenen Stadtteilfesten waren alle Interessierten eingeladen, ihre Orte des Miteinanders zu nennen und auf einer Karte einzuzeichnen. Zusätzlich konnten die Dresdnerinnen und Dresdner vom 9. November 2017 bis 31. Januar 2018 auf einer Online-Plattform ihre Orte des Miteinanders eintragen. 

Insgesamt sind über 300 Meldungen eingegangen. Herzlichen Dank an alle, die sich beteiligt haben. Die Ergebnisse der Online-Beteiligung können noch bis zum 1. Mai 2018 hier eingesehen werden.

Wie geht es weiter?

Das Kulturhauptstadtbüro wird die Ergebnisse nun auswerten und in Kürze präsentieren. Im Sommer 2018 sollen an einem Tag im gesamten Stadtgebiet an ausgewählten Orten des Miteinanders kulturelle Veranstaltungen stattfinden. Hierzu wird das Kulturhauptstadtbüro im Vorfeld eine Ausschreibung starten, an der sich alle Interessierten beteiligen können. Nähere Informationen hierzu werden zeitnah auf dieser Seite veröffentlicht.

Weitere Informationen zur Bewerbung Dresdens um den Titel "Kulturhauptstadt Europas 2025" finden Sie unter www.dresden.de/kulturhauptstadt.

Schließen

Meldungen

Meldungen sortieren nach:
Kategorie Ort des Miteinanders
Uhr 31. Januar um 22:45

Studierendenschaft TU Dresden

In der Studierendenschaft werden vor allem durch die Fachschaftsräte und den Studierendenrat täglich die Begegnung und das Miteinander gelebt, in Form von Projekten, Veranstaltungen, Orten, der alltäglichen Arbeit und den kleinen Momenten. Ob internationaler Austausch, Engagement in der Geflüchtetenhilfe, Einsatz für eine bessere Umwelt, Bekenntis für Weltoffenheit und Toleranz, politische Bildung, Sportveranstaltungen, Parties, Konzerte, Wochenendfestivals, Aktionstagen - Die Diversität der rund 33000 Studierenden spiegelt sich in der Vielfalt und Vielzahl der Angebote.

Ort 01069 Dresden
Kategorie Ort des Miteinanders
Uhr 31. Januar um 17:47

SG Westhang Schreibwerkstatt Gorbitz - im Mittelpunkt des DPBV e.V.

Seit fünf Jahren schon treffen sich einmal monatlich Autoren und Autorinnen in Gorbitz, um gemeinsam an eigenen Texten zu arbeiten. Es wird jeden Monat ein Thema bestimmt, meist mit aktuellem Dresden-Bezug, zu dem Texte gestaltet werden können. Natürlich ist diese Themenvorgabe kein Zwang, wer möchte, kann auch andere Themen wählen. Im Durchschnitt sind 12 Autor*innen bei diesen Treffen dabei, die Gruppe umfasst derzeit insgesamt zirka 20 Schreibende. Aber es wird nicht nur geschrieben, sondern es wird auch vorgelesen - in Senior*innen-Einrichtungen, in Schulen, in Kultureinrichtungen, bei Stadtteilveranstaltungen, bei stadtweiten Veranstaltungen. Und einige der Texte sind inzwischen auch veröffentlicht, so in der Anthologie "Geschichten von Frau Keuner und anderen prächtigen Gestalten", aber auch in anderen Büchern und Zeitschriften.

Ort 01169 Dresden Merianplatz 1
Kategorie Ort des Miteinanders
Uhr 31. Januar um 15:38

Stoffwechsel Pieschen

Kinder fördern. Jugendliche begleiten. Familien stärken. Action, Gemeinschaft, Familie.

www.stoffwechsel.org

Ort 01127 Dresden Markusstraße 11
Kategorie Ort des Miteinanders
Uhr 31. Januar um 15:35

Stoffwechsel Treff

Offener Treff für junge Erwachsene zwischen 17 und 30 Jahren. Kuchen, Gemeinschaft, Familie.

www.stoffwechsel.org

geändert von Chemnitz am 31. Januar um 15:39

Ort 01099 Dresden Martin-Luther-Straße 12
Kategorie Ort des Miteinanders
Uhr 31. Januar um 14:57

Interkulturellen Austauschort voller Möglichkeiten /Smeller 4.0 Vision/ Technische Sammlungen Dresden

Die Technischen Sammlungen Dresden sind ein interaktives Museum für Jung und Alt. Hier können die neusten Technikwerkzeuge ebenso wie Erinnerungen an die fantastischen Entwicklungen zwischen Kameras, Ton & Rechentechnik aktiviert werden. Immer wieder neu, manchmal in Zusammenarbeit mit Künstlern kann man ständig neue Perspektiven auf unsere technische Kulturgeschichte als auch digitale Gegenwart einnehmen. Zur Zeit wird u.a. die Vision einer multioptional nutzbaren Geruchsorgel zum Austausch von Erinnerungen, Inszenierungen von Lesungen, Filmen, Tanz & Theater vorgestellt. Einen solchen "Smeller 4.0", eine Geruchsorgel mit 64 Kanälen und präsize steuerbaren Geruchssequenzen bräuchte Dresden als interkulturellen Austauschort für alle Menschen und Gäste der Stadt. Ein Ort gemeinsamer Erfahrungen, des Erzählens, ein Citizen Science Forum, ein olfaktorisch bespielbares divers nutzbares Bühnenauditorium, bei dem die Besucher zu Akteuren werden können, Erinnerungen und Geschichten verlebendigt werden. Die Frage, wie riecht Heimat?, - Was bedeutet sie für den Dagebliebenen, den Reisenden, den Flüchtenden, den Alten und die Zugezogenen, die Kinder.. ist nur eine, die hier gestellt und erfahrbar gemacht werden können.

geändert von Sabine Zimmermann-Törne am 31. Januar um 15:00

Ort 01277 Dresden Junghansstraße 3
Kategorie Ort des Miteinanders
Uhr 31. Januar um 10:15

Büchers Best

Gut sortierte, inhabergeführte Buchhandlung im Herzen der Neustadt, hier kann man bei Kaffee oder Tee über Literatur oder das Wetter plaudern - und das Logo der Buchhandlung streicheln: Kater Murr! 

Ort 01099 Dresden Louisenstraße 37
Kategorie Ort des Miteinanders
Uhr 31. Januar um 00:19

Interkultureller Lernraum

Lernraum für Migrant/inn/en, Geflüchtete und Einheimische aus ganz Dresden.
eine gemeinsame Initiative der AG Arbeit und Ausbildung im Netzwerk "Willkommen in Löbtau e.V." und dem Jugend- und Kulturzentrum SPIKE in Leubnitz-Neuostra, geöffnet seit September 2017. 

Auf dem Weg ins Berufsleben finden Schüler/innen und Auszubildende hier Unterstützung von ehrenamtlichen Helfer/innen zum gemeinsamen Lernen für Schule und Sprachkurse. Neben der Lern- und Hausaufgabenhilfe wird auch beim Schreiben von Bewerbungen oder Ausfüllen von Formularen geholfen.

Der Lernraum bietet einen offenen Treffpunkt zur Nachhilfe und zur Unterstützung für Ausbildung, Qualifikation und Berufseinstieg. Für alle Fachgebiete stehen täglich mehrere ehrenamtliche Tutor/inn/en zur Verfügung und helfen bei der Vorbereitung auf das Berufsleben.
Die Teilnehmer/innen werden gebeten, mit konkreten Fragen oder Aufgaben und spätestens 1 Stunde vor Ende der Öffnungszeit vorbeizukommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Öffnungszeiten:  Montag, Dienstag, Donnerstag, 16 bis 19 Uhr, Mittwoch 16-17:30 Uhr
Adresse: Jugend- und Kulturzentrum SPIKE Dresden, Karl-Laux-Straße 5, 01219 Dresden
Anreise: Bus 66 bis Spitzwegstraße oder Bus 75 bis Karl-Laux-Straße
Kontakt: Lernraum@spikedresden.de

Ort 01219 Dresden Karl-Laux-Straße 5
Kategorie Ort des Miteinanders
Uhr 30. Januar um 21:46

#Rosenwerk / Konglomerat e.V.

Die mannigfaltigen Gesichter des Konglomerat e.V. vereint...

...die Lust am Selbermachen und die gemeinsame Vision einer breiten Kultur der Marke Eigenbau. Angelehnt an die Vorstellungen von Joseph Beuys versteht sich der Verein als eine Gemeinschaft aus kreativen Kulturschaffenden, die an einer Sozialen Plastik arbeiten. Mit einer Reihe an selbstorganisierten Offenen Werkstätten erproben wir praktische Antworten auf Fragen, wie wir in Zukunft lernen, arbeiten und leben wollen. Zu uns kommen verschiedenste Menschen, es entsteht Austausch beim Tun. In einem sozialen Gefüge, das Spaß macht. Angesichts relevanter Themen, wie dem gemeinsamen Selbermachen (DIT), der Nachhaltigkeit, der Stadtentwicklung und des offenen Technologiezugangs. Wir praktizieren schon heute gelebte und konkrete Wege hin zu einer gemeinsamen, mündigen Zukunft. Im #Rosenwerk in Löbtau / der Wilsdruffer Vorstadt beherbergen wir in unseren Vereinsräumen:

  • Offene Werkstätten in den Bereichen

    • Nähen / Textiles

    • Holz

    • 3D-Druck

    • CNC

    • Metall

    • Fahrrad

    • Kunststoffrecycling / -verarbeitung

    • Siebdruck

    • Digitaldruck

    • Lasercutting

    • Elektronik

    • Analogfoto / -filmentwicklung & Fotostudio

  • Eine Restmaterialvermittlung

  • Ateliers & Studios

  • Co-Working Bereiche

Wir freuen uns immer über Besuch! Alles weitere auf www.konglomerat.org

Ort 01159 Dresden Jagdweg 1-3
Kategorie Ort des Miteinanders
Uhr 30. Januar um 17:47

Förderverein der SRH Oberschule Dresden – Für mehr Miteinander e.V.

In das 100 Jahre alte Schulgebäude in Dresden-Lockwitz ist nach langer Schließung endlich wieder Leben eingekehrt. In der SRH Oberschule lernen Kinder ab Klasse 5. Der Förderverein der SRH Oberschule Dresden – Für mehr Miteinander e.V. organisiert vielfältige Veranstaltungen mit und für die Schülerinnen und Schüler sowie die Anwohner in der Nachbarschaft. In der Reihe "Schule in Aktion" finden regelmäßig kleinere und größere Events statt. Die Termine und weitere Infos finden sich unter: 

www.srh-oberschule.de 
www.facebook.com/srhoberschule/

geändert von Daniela Münster am 30. Januar um 17:48

Ort 01257 Dresden Urnenstraße 22
Kategorie Ort des Miteinanders
Uhr 30. Januar um 16:29

veränderbar und artderkultur e.V.

Kleiner, feiner Veranstatungsort im Hinterhof. Musik, Literatur, Ausstellungen und Film werden ehrenamtlich organisiert. Jeden Freitag Nachmittag trifft sich das Café International, Refugees welcome! Vom artderkultur e.V. wird ebenfalls das umsonst & draussen Festival in Dresden veranstaltet.

www.artderkultur.de und https://www.facebook.com/veraenderbar/

Ort 01099 Dresden Görlitzer Straße 42
zum Seitenanfang
 
Anmelden
Informationen zur Beteiligung