Umfrage Hochschule Meißen (FH) und Fortbildungszentrum Bildung und Wissenschaft

Konflikte zwischen Studierenden an der HSF Meißen - eine Umfrage

Paragraphenbrunnen Campusgelände HSF Meißen, 2020, Digitalfotobestand HSF

Liebe Studierende der HSF Meißen,

zwischenmenschliche Konflikte zählen zumeist zu den eher unschönen Erfahrungen im gesellschaftlichen Miteinander - auch wenn diese nicht nur negative Auswirkungen haben können. Im Rahmen unserer Projektarbeit des Fachbereiches Allgemeine Verwaltung wollen wir mit Eurer Hilfe herausfinden, ob Konflikte zwischen Studierenden ein relevantes Thema an unserer Hochschule sind.

Primäres Ziel unserer Projektarbeit ist die Erstellung eines Leitfadens zur Konfliktbewältigung. Darüber hinaus könnten die Erkenntnisse aber auch die Frage klären, ob der Bedarf nach einem Konfliktmanagement-Angebots an unserer Hochschule besteht.

Die nachfolgenden Fragen beziehen sich auf Konflikte im Rahmen des Studiums an der HSF Meißen. Wir haben den Konfliktkreis somit auf die Studierenden der Fachhochschule begrenzt.

Ein Konflikt ist Ausdruck von Spannungen und Unvereinbarkeiten zwischen verschiedenen, voneinander unabhängigen Parteien im Hinblick auf ihre jeweiligen Bedürfnisse, Interessen und Wertvorstellungen. Hierbei kann es sich z.B. um Streit über die Verkürzung der Mittagspause oder auch um Konflikte wegen privater Themen, wie Fahrtkosten oder Probleme im Wohnheim, handeln.

Die Teilnahme an der Umfrage ist natürlich freiwillig. Alle erhobenen Daten werden anonym und unter Einhaltung der geltenden Datenschutznormen verwendet.

Über Eure Teilnahme würden wir uns sehr freuen und bedanken uns schon im Voraus ganz herzlich bei Euch.

Bei eventuellen Rückfragen, Anregungen oder Kritik stehen wir Euch unter folgender E-Mail-Adresse gern zur Verfügung: Projektarbeit_Konfliktleitfaden@web.de


Catharina Papperitz, Fachbereich Allgemeine Verwaltung SG 18/02
Nancy Richter, Fachbereich Allgemeine Verwaltung SG 18/01
Michael Wels, Fachbereich Allgemeine Verwaltung SG 18/01

Geschlecht
  • Pflichtangabe
Alter
  • Pflichtangabe
Fachbereich
  • Pflichtangabe
Wie viele Konflikte hast Du selbst während Deiner (bisherigen) Zeit an der HSF mit anderen Studierenden erlebt?
  • Pflichtangabe
Welchem nachfolgenden Personenkreis können diese mehrheitlich zugeordnet werden?
  • Pflichtangabe
Wie viele Konflikte hast Du während Deiner (bisherigen) Zeit an der HSF zwischen anderen Studierenden beobachtet ohne selbst beteiligt gewesen zu sein?
  • Pflichtangabe
Welchem nachfolgenden Personenkreis können diese mehrheitlich zugeordnet werden?
  • Pflichtangabe
  • Pflichtangabe
Wie waren die Konfliktparteien aufgestellt?
  • Pflichtangabe
Konnte der Konflikt beigelegt werden?
  • Pflichtangabe
Wie wird/ wurde mit dem Konflikt umgegangen? Wir konnten
  • Pflichtangabe
Wie hättest Du Dir eine Konfliktlösung gewünscht bzw. wie würdest Du Dir eine Konfliktlösung wünschen?
  • Pflichtangabe
Konntest Du während des Konflikts diese oder vielleicht andere Verhaltensweisen an Dir feststellen?
  • Pflichtangabe
  • Mehrfachnennungen möglich
Konntest Du während des Konflikts diese oder vielleicht auch andere Verhaltensweisen an der anderen Konfliktpartei feststellen?
  • Pflichtangabe
  • Mehrfachnennungen möglich
Konflikte können sich auch auf den Körper auswirken. Hattest Du während des Konflikts folgende Symptome?
  • Pflichtangabe
  • Mehrfachnennungen möglich
Hat sich ein Konflikt negativ auf Dich ausgewirkt?  Ich habe
den Konflikt als belastend erlebt.
durch den Konflikt für mich wichtige Bezugspersonen /Gruppen verloren.
für den Konflikt "unnötig" Zeit aufgewendet.
mich wegen des Konflikt bereits krank melden müssen.
bereits an einen Abbruch des Studiums gedacht.
keine Auswirkungen wahrgenommen.
  • Mehrfachnennungen möglich
Konflikte können auch positive Folgen haben. Sind Dir in der weiteren Folge des Konflikts folgende Auswirkungen aufgefallen:
stärkere Bindung an die Gruppe
konstruktiveres Miteinander in der Gruppe
Lösung eines latenten Konflikts
Steigerung des Selbstwertgefühls durch erfolgreiche Konfliktlösung
keine der Genannten
  • Mehrfachnennungen möglich
Konfliktprävention kann ein geeignetes Mittel zur Lösung von Konflikten darstellen, bevor diese eskalieren. Bist Du an der Einführung eines "Konflikt-Managers" (ein unabhängiger Ansprechpartner bei Konflikten zwischen Studierenden) interessiert?
  • Pflichtangabe
Würdest Du einen Ansprechpartner für Konfliktsituationen aus dem Kreis der Studierenden bevorzugen?
  • Pflichtangabe
Hattest Du, unabhängig von Konflikten mit Studierenden, Konflikte an der HSF Meißen mit folgendem Personenkreis?
  • Mehrfachnennungen möglich

Vielen Dank für die Teilnahme! 

Bitte klicke nun noch auf Senden. 

Status

  • Status Kürzlich beendet
  • Zeitraum 03.06.2020 bis 17.06.2020
  • Teilnehmer 126 Teilnehmer